Anonim

Was wird Elon Musk davon halten?

Es gibt jetzt eine zweite Firma, die nach dem Erfinder Nikola Tesla benannt ist - und sie plant auch den Bau von Elektrofahrzeugen.

Im Gegensatz zu Tesla Motors werden die ersten Produkte der neu enthüllten Nikola (ausgesprochen Neek-oh-la) Motor Company jedoch kein Sportwagen oder eine Luxuslimousine sein.

VERPASSEN SIE NICHT: Zurückgewonnene Energie und Ultrakondensatoren könnten den Kraftstoffverbrauch bei großen Bohrinseln senken (Okt. 2015)

Das Unternehmen wird einen erdgaselektrischen Sattelzug namens Nikola One und einen vollelektrischen UTV namens Nikola Zero auf den Markt bringen.

Nikola wurde vor einigen Jahren von Trevor Milton gegründet und arbeitet offenbar im "Stealth-Modus", der bei Tech-Startups üblich ist.

Milton war zuvor CEO von dHybrid Systems, das sich auf die Speicherung von Erdgas spezialisiert hat. Daher ist die Verwendung von Erdgaskraftstoff für Nikolas Sattelzug vielleicht nicht allzu überraschend.

Image

Nikola Ein erdgaselektrischer Sattelzug

Der Nikola One verfügt über eine Turbine, mit der Strom für einen 320-Kilowattstunden-Akku erzeugt wird.

Die Turbine kann tatsächlich mit einer Vielzahl von Brennstoffen betrieben werden, aber die Lastwagen werden ab Werk mit Erdgastanks ausgestattet.

[ HINWEIS : In einer früheren Version dieses Artikels wurde fälschlicherweise behauptet, dass der Nikola One keinen Stecker zum Aufladen des Akkus aus dem Netz enthielt. Dies ist der Fall, aber es wird nicht erwartet, dass dies im Dauerbetrieb die Hauptenergiequelle für das Flurförderzeug ist. Wir entschuldigen uns für den Fehler.]

SIEHE AUCH: Ist Walmarts WAVE Concept Truck die kraftstoffsparende Zukunft von Semis? (März 2014)

Sechs Elektromotoren erzeugen zusammen 2.000 PS und 3.700 Pfund-Fuß Drehmoment, das über ein Zwei-Gang-Getriebe an die Räder übertragen wird.

Nikola behauptet, dass der Lkw mit einem vollen 150-Gallonen-Tank 1.200 Meilen zwischen den Tankfüllungen zurücklegen kann.

Es wird auch behauptet, dass die Betriebskosten etwa halb so hoch sein werden wie bei herkömmlichen Diesel-Sattelzugmaschinen.

Image

Nikola Zero elektrisches UTV

Zunächst müssen die Betreiber jedoch einen Grundpreis von 375.000 USD zahlen, einschließlich einer rückzahlbaren Anzahlung von 1.500 USD.

Um den Deal zu versüßen, bietet Nikola mit den ersten 5.000 Reservierungen 100.000 Gallonen kostenloses Erdgas an.

Nikola plant ein Netzwerk von 50 Tankstellen, sagt jedoch, dass Kunden auch Kraftstoff für Tankstellen außerhalb des Netzwerks gutschreiben können.

VERBINDUNG: Trucker langsam warm bis kalt verflüssigtes Erdgas (Sep 2015)

Die neuen Stationen werden benötigt, um eine angemessene Tankinfrastruktur bereitzustellen, was eines der Haupthindernisse für eine breitere Akzeptanz von Erdgasfahrzeugen war.

Das zweite Fahrzeug von Nikola wird unterdessen komplett elektrisch sein und wahrscheinlich für den Offroad-Einsatz reserviert sein.

Der Nikola Zero ist angeblich ein UTV, verfügt jedoch über autoähnliche Spezifikationen, darunter 520 PS und eine Reichweite von 100 bis 150 Meilen von einem 50-kWh-Akku.

Image

Nikola Zero elektrisches UTV

Nikola behauptet auch, dass es in weniger als drei Sekunden 0 bis 60 Meilen pro Stunde schaffen wird und 14, 5 Zoll Bodenfreiheit bietet.

Ein Solardach lädt die 12-Volt-Batterie auf, die das Zubehör mit Strom versorgt, und entlastet so den Lithium-Ionen-Hauptakku.

Nikola wird auch einen Generator anbieten, von dem behauptet wird, dass er den Akku in etwa 2 Stunden aufladen kann, sowie einen J1772-Anschluss für 240-Volt-Wechselstrom auf Stufe 2.

MEHR: Daimler enthüllt SuperTruck; 12-MPG Semi ist mehr als doppelt so sparsam wie Kraftstoff (März 2015)

Der Nikola Zero startet bei 42.000 US-Dollar mit einer rückzahlbaren Anzahlung von 750 US-Dollar.

Im Moment existieren sowohl das UTV als auch das Nikola One Semi nur als Renderings.

Das Unternehmen plant, die ersten "funktionierenden Prototypen" später in diesem Jahr zu zeigen, hat sich jedoch nicht auf einen Starttermin festgelegt.

_______________________________________________