Anonim

Früher oder später kann es in einer Romanze passieren: Die beiden Parteien entscheiden, dass sie einfach nicht so ineinander sind.

Der Bundesstaat Kalifornien hat am 1. Juli 2011 Hybrid-Elektrofahrzeuge abgeladen, als er die Regel beendete, die es ihnen erlaubte, Fahrgemeinschaften auf Autobahnen auch mit nur einem Insassen zu benutzen.

Jetzt beendet auch die Stadt London ihre Zuneigung zu Hybriden - und es gibt sogar ein Date. Es ist der 24. Juni, nur noch zwei Wochen von heute.

VERPASSEN SIE NICHT: CA an Hybridfahrer: Entschuldigung, wir stehen Ihnen einfach nicht mehr so ​​nahe (Jun 2011)

Dies ist der Zeitpunkt, an dem Hybridfahrer, die zuvor die Congestion Charge-Zone im Zentrum von London betreten durften, ohne die hohen Gebühren (jetzt 11, 50 GBP oder ungefähr 16, 50 USD) zu zahlen, die während der Geschäftszeiten an Wochentagen für konventionelle Fahrzeuge erhoben werden, mit der Zahlung beginnen müssen.

Das alte Gebührensystem ermöglichte es Fahrzeugen mit Emissionen von 75 bis 100 Gramm CO2 pro Kilometer, die Überlastungszone kostenlos zu betreten. Das waren fast ausschließlich Hybridautos.

Image

2016 Nissan Leaf SL und 2016 Toyota Prius Drei, Hudson Valley, NY, Dezember 2015

Dieser Plan wurde im Juli 2013 durch einen Ultra-Low-Emission-Discount-Plan ersetzt, mit dem nur Autos oder Lieferwagen mit einem CO2-Ausstoß von 75 g / km oder weniger kostenlos einreisen können. Außerdem müssen sie die Emissionsgrenzwerte für Euro 5 erfüllen.

Besitzer von Autos im Bereich von 75 bis 100 g / km erhielten jedoch eine zweijährige Nachfrist, die nun zu Ende geht.

Nicht nur Hybride, sondern auch hocheffiziente europäische kleine Dieselautos überschreiten die 75 g / km-Grenze, so dass so ziemlich jedes Auto, das kostenlos eingelassen wird, jetzt einen Stecker hat.

SIEHE AUCH: London verschärft die Grenzwerte für Überlastungsgebühren; Nur Plug-Ins müssen kostenlos sein (Jan 2013)

Bei den meisten handelt es sich möglicherweise um Plug-In-Hybride, darunter größere Fahrzeuge wie den Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid und eine Reihe neuerer Plug-In-Hybrid-Luxus-SUVs.

Es wird auch batterieelektrische Fahrzeuge geben, vom Mitsubishi i-MiEV und seinen Geschwistern Citroen und Peugeot bis zum Tesla Model S und Model X.

Elektroautos haben natürlich Auspuffemissionen von 0 g / km.

Image

Nissan Leaf Elektroauto-Montage im Werk in Sunderland, Großbritannien

Und wie der Electric Cars Report diese Woche feststellte, hat Nissan UK die bevorstehende Änderung mit einer neuen Marketingkampagne schnell genutzt.

Das Unternehmen bietet Besitzern älterer Hybridfahrzeuge beim Kauf eines neuen Nissan Leaf-Elektroautos einen zusätzlichen Anreiz von 500 GBP (710 USD).

Der Leaf wird im Montagewerk von Nissan in Sunderland im Norden Englands hergestellt und ist das meistverkaufte batterieelektrische Auto Großbritanniens in den Versionen 24 kWh und 30 kWh.

CHECK OUT: London erhebt bis 2020 zusätzliche Gebühren für ältere, höher emittierende Autos

Ende Juni werden viele Hybridfahrer "mit einem" Hybrid-Kater "aufwachen", bemerkte Edward Jones von Nissan, "der mit laufenden Kosten von fast 3.000 Pfund pro Jahr konfrontiert ist, um [ihre] Autos in die Staugebühr zu fahren Zone."

Nissan hilft gerne beim Kater.

Schließlich ist es manchmal der beste Weg, sich von der alten zu erholen, wenn man eine nette neue Paramour findet.

[Hutspitze: Brian Henderson]

_______________________________________