Anonim

Ein Vorteil von elektrischen Stadtbussen ist der fehlende Lärm ihrer Antriebsstränge.

Das macht es viel einfacher, ein Buch zu lesen, ein Nickerchen zu machen oder sogar Live-Musik zu hören.

Diese Woche kann der einzige garantierte Weg, letzteres zu tun, darin bestehen, einen Volvo-Elektrobus in Göteborg, Schweden, zu fahren.

VERPASSEN SIE NICHT: Erster vollelektrischer Londoner Doppeldeckerbus in Betrieb; hergestellt in China von BYD

Heute und morgen werden in Elektrobussen Konzerte von Kindern des internationalen Musikcamps Side by Side by El Sistema stattfinden, das diese Woche in Göteborg stattfindet.

Das Camp ist Teil der Musikschule El Sistema und bietet Kindern die Möglichkeit, von professionellen Orchestermusikern zu lernen.

Die Buskonzerte sind eine Kooperation zwischen dem Camp, dem Göteborg Symphony Orchestra und ElectriCity - einer Partnerschaft der Stadtregierung, der Unternehmen und anderer relevanter Gruppen zur Förderung eines umweltfreundlichen öffentlichen Verkehrs.

Image

Konzert im Volvo-Elektrobus, Göteborg, Schweden

Die schwedischen Künstler Zara Larsson und Seinabo Sey traten zuvor in Werbekonzerten mit dem Namen "Silent Bus Sessions" in Volvo-Elektrobussen auf.

Die Flotte von drei vollelektrischen Bussen und sieben Hybriden wurde vor einem Jahr auf der Göteborger Route 55 in Dienst gestellt.

Seitdem haben sie zusammen 1, 2 Millionen Passagiere befördert, sagt Volvo Buses, jetzt eine separate Einheit vom Pkw-Hersteller Volvo Cars.

SIEHE AUCH: Chicago Transit Authority fügt nach erfolgreichen Tests Dutzende von Elektrobussen hinzu

Es ist einer von mehreren Herstellern, die versuchen, das zunehmende Interesse der städtischen Verkehrsbehörden an rein elektrischen Bussen auf der ganzen Welt zu wecken.

Bei den Konzerten verläuft die Route 55 zwischen Chalmers Johanneberg und Chalmers Lindholmen durch das Stadtzentrum.

Ladestationen für die Busse befinden sich an den beiden Terminals.

Image

Volvo Elektrobus

Zusätzlich zu ihren elektrifizierten Antrieben sind die Busse mit einem "Zonenmanagement" ausgestattet, das die Geschwindigkeit in Bereichen, in denen dies erforderlich ist, automatisch einschränkt, sowie über WLAN an Bord.

Jeder Bus ist 10, 7 Meter lang und kann bis zu 86 Passagiere befördern.

MEHR: Der sauberste gelbe Schulbus des Landes ist vollelektrisch

Volvo hofft, noch in diesem Jahr mit dem Verkauf einer etwas größeren Serienversion beginnen zu können.

Es ist auch geplant, das Pilotprogramm Route 55 für zwei Jahre fortzusetzen. Während dieser Zeit werden das Unternehmen und andere Unternehmen die Busse und andere effizienzbezogene Technologien weiter testen.

_______________________________________________