Anonim

Der Nissan Leaf der zweiten Generation wird eine Reichweite von mindestens 200 Meilen haben, die von einem neuen Akku mit einer Kapazität von 60 Kilowattstunden bereitgestellt wird.

Dies wird dazu beitragen, dass die nächste Version des Leaf effektiv mit dem kommenden 2017 Chevrolet Bolt EV und dem zukünftigen Tesla Model 3 konkurriert.

Kazuo Yajima, der weltweite Chef für die Entwicklung von Elektroautos und Hybriden bei Nissan, bestätigte gestern auf dem Electric Vehicle Symposium & Exhibition 29 (bekannt als EVS29) in Montreal, Kanada, das größere Paket.

CHECK OUT: Nissans 60-kWh-200-Meilen-Akku: Was wir bisher wissen (Nov 2015)

"Es kommt", sagte Yajima zu Autoblog Green und bezog sich dabei auf den 60-kWh-Akku, ohne zu offenbaren, wann der Leaf der nächsten Generation auf den Markt kommen würde.

Als es jedoch in den Handel kommt, sagte Yajima, dass das neue Leaf aufgrund des größeren Akkus etwa die doppelte Reichweite des aktuellen Modells haben sollte.

Der aktuelle Leaf hat eine maximale Reichweite von 107 Meilen mit dem optionalen 30-kWh-Pack und 84 Meilen mit dem Standard-24-kWh-Pack.

Image

Nissan IDS Konzept, 2015 Tokyo Motor Show

Das bedeutet, dass das Blatt der nächsten Generation eine Reichweite von mindestens 200 Meilen haben sollte, vielleicht etwas mehr.

Dies würde den Leaf in den gleichen Ballpark bringen wie den Chevy Bolt EV und das Modell 3, dessen Vorwegnahme möglicherweise bereits den Verkauf des aktuellen Leaf beeinträchtigt.

Der Bolt EV soll noch vor Jahresende mit der Produktion beginnen und hat eine Reichweite von 200 Meilen und einen Grundpreis von 37.500 US-Dollar vor Incentives.

VERPASSEN SIE NICHT: Was schadet dem Verkauf von Nissan Leaf: Tesla Model 3 oder Chevy Bolt EV Elektroautos?

Tesla geht davon aus, dass die Produktion von Modell 3 im nächsten Jahr beginnen wird, und kündigt eine Reichweite von 215 Meilen und einen Grundpreis von 35.000 US-Dollar für sein erstes Massenmarktmodell an.

Der Bolt EV verfügt über einen 60-kWh-Akku, während Tesla die Kapazität des Modells 3 nicht bekannt gegeben hat.

Nissan deutet seit mindestens letztem November auf ein 60-kWh-Paket für den Leaf der nächsten Generation hin.

Image

Nissan-Prototyp eines 60-kWh-Akkus - Nissan Technical Center, Oktober 2015

Zu diesem Zeitpunkt wurde auf der Tokyo Motor Show 2015 das IDS-Elektroautokonzept vorgestellt, das einen Prototyp eines Akkus dieser Kapazität enthält.

Neben der Kapazität unterschied sich diese Packung in vielerlei Hinsicht von der im aktuellen Leaf verwendeten, einschließlich der Zellchemie und der Packungsstruktur.

LESEN SIE DIESES: Nissan IDS-Konzept: Autonomes Elektroauto auf der Tokyo Motor Show (Okt. 2015)

Es ist möglich, dass zumindest einige dieser Designänderungen auf die Packung übertragen werden, die im Leaf der zweiten Generation verwendet wird.

Dieses Auto wird voraussichtlich irgendwann in diesem Jahr oder 2017 vorgestellt und als Modell für 2018 in Produktion gehen.

_______________________________________________