Anonim

China ist heute der weltweit größte Neuwagenmarkt und dank großzügiger staatlicher Anreize auch einer der größten Märkte für Plug-in-Elektroautos.

Die meisten der dort verkauften Elektroautos sind jedoch in den USA nicht erhältlich

Trotz einiger Versuche konnten chinesische Autohersteller keinen bedeutenden Brückenkopf auf dem US-Markt etablieren.

VERPASSEN SIE NICHT: BYD-Verkäufe von Elektroautos könnten sich in diesem Jahr verdreifachen, sagt der chinesische Hersteller

Verpassen wir also etwas?

Nicht genau, laut einer aktuellen Überprüfung der 2016 Geely Emgrand EV Limousine, die vom britischen Automagazin Auto Express veröffentlicht wurde.

Der Rezensent fand, dass der Emgrand EV ein kompetentes Elektroauto ist, aber kein Weltschläger.

Image

Geely Emgrand EV

Geely besitzt derzeit Volvo sowie die London Taxi Company (LTC), Hersteller des legendären Londoner schwarzen Taxis.

Jetzt will das chinesische Unternehmen Autos in Europa unter seinem eigenen Markennamen verkaufen.

Der Emgrand EV ist im Wesentlichen eine elektrische Version des Emgrand EC7, den Geely 2012 erfolglos in Großbritannien auf den Markt gebracht hat.

SIEHE AUCH: Londons schwarze Taxis werden Plug-in-Hybrid; Hersteller Geely gibt Anleihen aus, um die Arbeit zu finanzieren

Anstelle des 4-Zylinder-Benzinmotors des EC7 verwendet der Emgrand EV einen Elektromotor mit 127 PS und 184 Pfund-Fuß Drehmoment sowie einen Lithium-Ionen-Akku mit 44, 8 Kilowattstunden.

Die Limousine erreicht in 9, 9 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km / h pro Auto Express.

Geely behauptet eine Reichweite von 253 Kilometern, gemessen am notorisch optimistischen europäischen Testzyklus.

Image

Geely Emgrand EV

Auto Express stellte fest, dass die reale Reichweite weit unter dieser Zahl lag.

Das Magazin sagte, die Lenkung sei "gut ausbalanciert" mit gutem Gefühl, die Fahrt sei komfortabel und die Beschleunigung besser als beim Emgrand EC7.

MEHR: Volvo wird 2019 zusammen mit einem größeren Modell ein kompaktes Elektroauto bauen

Es wurde auch aggressives regeneratives Bremsen festgestellt, was viele Elektroautofahrer bevorzugen.

Das äußere Design wurde als langweilig angesehen, während das Innere für seine Soft-Touch-Materialien gelobt wurde, aber sonst nichts.

Image

Geely Emgrand EV

Mit seiner ziemlich veralteten Plattform würde der Geely Emgrand EV wahrscheinlich nie viel mehr als ein Platzhalter sein.

Es wird jedoch erwartet, dass Geely die neue CMA-Plattform (Compact Modular Architecture) von Volvo für zukünftige Modelle verwendet, von denen einige möglicherweise Plug-in-Elektroantriebe erhalten.

Vielleicht werden sich diese Modelle außerhalb des Marktes mit starken Anreizen in China als wettbewerbsfähiger erweisen.

_______________________________________________