Anonim

Mit einem von den US-Aufsichtsbehörden zumindest teilweise genehmigten Vergleich hat Volkswagen einen wichtigen Schritt zur Lösung des Dieselskandals getan.

Wenn der Vergleich später in diesem Jahr endgültig genehmigt wird, wird sich VW bald mit der monumentalen Aufgabe befassen, TDI-Dieselbesitzer zu erstatten, Modifikationen für nicht konforme Autos auszuarbeiten und Geldstrafen und Zahlungen für Umweltsanierungen zu regeln.

Diese Maßnahmen werden den Prozess des Sühnens und der Kompensation des Einsatzes illegaler "Defeat Device" -Software durch Volkswagen in Gang setzen, aber es wird wahrscheinlich nicht viel dazu beitragen, das Vertrauen der Verbraucher in den deutschen Autobauer wiederherzustellen.

VERPASSEN SIE NICHT: VW Diesel Deal: Was soll ich tun? Rückkauf nehmen? Auf Updates warten?

Das wird ein viel längerer Prozess sein.

Der Dieselskandal untergrub nicht nur das Vertrauen der Öffentlichkeit in VW, sondern zerstörte auch einen wichtigen Teil der Identität der Marke Volkswagen.

Die sogenannten "sauberen Dieselmotoren" wurden früher verwendet, um die Umweltfreundlichkeit von VW zu stärken, und machten auch einen bedeutenden Teil des US-Umsatzes der Marke aus.

Image

2014 Volkswagen Passat TDI

Es ist unwahrscheinlich, dass Volkswagen wieder Dieselmotoren in annähernd so großen Stückzahlen verkaufen wird wie vor dem Ausbruch des Skandals.

Unternehmensaussagen in den Monaten seit Beginn des Skandals haben gezeigt, dass sich der gesamte Volkswagen Konzern Elektroautos zuwenden wird, um seine Umweltfreundlichkeit wiederherzustellen.

Der VW-Konzern hat bis 2025 30 Elektromodelle mehrerer Marken versprochen.

SIEHE AUCH: Audi Q6 e-Tron Quattro Produktionsstandort für Elektroautos im Jahr 2018 ausgewählt

Die meisten dieser Modelle werden jedoch erst nach 2018 eintreffen.

Ein vollelektrischer Audi SUV mit dem Namen Q6 e-tron wurde bereits für den Start im Jahr 2018 bestätigt, während die Luxuslimousinen von Porsche und Volkswagen Phaeton näher an 2020 ankommen werden.

Eine Auffrischung des Volkswagen e-Golf in der Mitte des Zyklus wird im nächsten Jahr als Modell für 2018 erwartet.

Image

Audi e-tron Quattro Konzept, Frankfurter Automobilausstellung 2015

Der aktualisierte E-Golf wird wahrscheinlich eine Reichweite von mehr als 100 Meilen haben, aber bis er eintrifft, wird der 200 Meilen lange 2017 Chevrolet Bolt EV bereits zum Verkauf stehen.

Der Bolt EV wird auch in allen 50 Bundesstaaten erhältlich sein, während unklar ist, ob VW seine Strategie ändern wird, den E-Golf nur in einer begrenzten Anzahl von elektroautofreundlichen Bundesstaaten anzubieten.

Volkswagen wird nicht nur mehr Elektroautos hinzufügen, sondern auch versuchen, seine US-Produktpalette umzurüsten, um dem amerikanischen Geschmack besser zu entsprechen.

MEHR: 2017 Volkswagen e-Golf, um die Reichweite über 100 Meilen zu steigern

Das bedeutet vor allem mehr Crossover-Nutzfahrzeuge.

Während die SUV-Verkäufe in den letzten Jahren gestiegen sind, hat sich VW auf Limousinen und Schrägheckmodelle konzentriert.

Der aktuelle Touareg und Tiguan sind ziemlich alte Designs und teurer als andere Mainstream-SUVs.

Image

2016 Volkswagen e-Golf

Ein neuer Tiguan ist jedoch unterwegs, ebenso wie ein Crossover mit sieben Sitzen, der vom CrossBlue-Konzept der Detroit Auto Show 2013 inspiriert wurde.

Die neue Frequenzweiche wird keine hocheffiziente TDI-Option erhalten, aber sie wird Volkswagen zumindest einen Einstieg in ein beliebtes Segment ermöglichen und dazu beitragen, die Händler zu beruhigen.

Diese Händler sind vom Diesel-Skandal schwer betroffen und befürchten seit langem, dass VW ihnen nicht die von US-Käufern geforderten Produkte liefert.

CHECK OUT: Die anderen VW-Dieselopfer: Händler bringen Probleme nach Wolfsburg

Im März forderte Alan Brown, Vorsitzender des Volkswagen National Dealer Advisory Council, Volkswagen auf, den USA bei der Zuteilung des neuen Tiguan sowie des Allradwagens Golf Alltrack Vorrang einzuräumen.

Angesichts der aktuellen Leidenschaft der Verbraucher für SUVs ist es sicherlich sinnvoll, diese Modelle hervorzuheben.

Aber die Leute werden sie nur kaufen, wenn sie das Gefühl haben, Volkswagen vertrauen zu können, und der Wiederaufbau dieses Vertrauens wird wahrscheinlich einige Zeit dauern.

_______________________________________________