Anonim

Ein Vergleich über 2, 0-Liter-TDI-Dieselfahrzeuge von Volkswagen, die in den USA mit emissionsmindernder "Defeat Device" -Software verkauft wurden, wurde kürzlich von einem Bundesrichter vorläufig genehmigt.

Der Vergleich gibt den Eigentümern die Wahl, ihre Autos an VW zurückzuverkaufen oder abzuwarten, ob Änderungen genehmigt werden, um sie in Übereinstimmung mit den Emissionsnormen zu bringen.

Aber europäische TDI-Besitzer bekommen keinen solchen Deal.

VERPASSEN SIE NICHT: Der VW-Dieselplan erhält eine vorläufige Genehmigung, aber Rückkaufangebote werden noch nicht gestartet

Volkswagen hat keinen Vergütungsplan für europäische Eigentümer ausgearbeitet, und bis jetzt gab es relativ wenig rechtlichen Druck, das Unternehmen dazu zu zwingen.

Europäische Verbrauchergruppen und die Regierung der Europäischen Union arbeiten jetzt zusammen, um VW dazu zu bringen, den Eigentümern eine gewisse Entschädigung anzubieten, berichtet Reuters.

Volkswagen plant, Autos so zu modifizieren, dass sie den einschlägigen europäischen Emissionsnormen entsprechen, und behauptet, dass dies sicherstellen wird, dass die Eigentümer keinen Wertverlust erleiden.

Image

2010 Volkswagen Golf TDI

Dies bezieht sich jedoch nicht auf den Wert, den betroffene Autos wahrscheinlich verloren haben, seit die Nachricht von VWs Betrug im September bekannt wurde, oder auf die Tatsache, dass VW die Autos als vollständig konform an die Verbraucher vermarktet hat.

Der EU-Justizkommissar hat letzte Woche ein Schreiben an jede der nationalen Verbraucherschutzbehörden in den 28 EU-Mitgliedstaaten gesendet.

Ziel ist es, dass die EU-Regierung Informationen darüber sammelt, wie einzelne Behörden mit dem VW-Skandal umgehen und wie die Bemühungen koordiniert werden könnten.

SIEHE AUCH: CA-Regler zum Testen von VW TDI-Dieselmodifikationen für alle Versionen

Pläne für eine koordinierte Anstrengung werden Berichten zufolge auf einem Treffen in Brüssel im September erörtert.

Die EU-Regierung hat nur begrenzte Befugnisse, im Namen der Verbraucher Maßnahmen zu ergreifen. Diese Maßnahmen liegen nun in erster Linie in der Verantwortung jeder nationalen Regierung in den Mitgliedstaaten.

Verbrauchergruppen in Belgien, Spanien und Italien haben bereits Kampagnen für Verbraucher gestartet, andere Länder verfügen laut Reuters jedoch nicht über ähnliche Ressourcen.

Image

2015 Volkswagen Passat (europäische Spezifikation)

Große Verbrauchersiedlungen sind auch in Europa schwieriger, da vielen Ländern ein Äquivalent zu US-Sammelklagen fehlt, mit denen viele Verbraucherbeschwerden in einer einzigen Klage zusammengefasst werden können.

In der Zwischenzeit kann der US-Vergleich erst umgesetzt werden, wenn die endgültige Genehmigung vorliegt, die erst nach einer Anhörung am 18. Oktober erfolgen wird.

MEHR: VW-Dieselbesitzer sind mit Angeboten nicht zufrieden, Kommunikation: Umfrage

Rückkäufe können nach diesem Zeitpunkt beginnen, Volkswagen muss jedoch alle Änderungen, die von der US-Umweltschutzbehörde (EPA) und dem California Air Resources Board (CARB) genehmigt wurden, separat einholen, bevor sie eingeführt werden können.

Für 85.000 betroffene TDI-Modelle mit 3, 0-Liter-V6-Motoren muss ebenfalls eine separate Regelung getroffen werden.

_______________________________________________