Anonim

Die aktuelle Hyundai Tucson-Brennstoffzelle war die erste der jüngsten Ernte von Wasserstoff-Brennstoffzellenautos, die in den Handel kam. Die ersten Auslieferungen in die USA erfolgten bereits im Juni 2014.

Seitdem hat Hyundai etwa 1.000 der Brennstoffzellen-Frequenzweichen für den weltweiten Verbrauch gebaut, wobei die US-Verkäufe auf bestimmte Regionen Kaliforniens beschränkt sind.

Aber jetzt sucht Hyundai nach seinem Brennstoffzellen-Antriebsstrang der nächsten Generation - und nach einem neuen Modell, um ihn einzusetzen.

VERPASSEN SIE NICHT: Die Luxusmarke Genesis von Hyundai bietet Plug-in-Hybride und dann Brennstoffzellen

Der Antriebsstrang wird 2018 im Rahmen der Olympischen Winterspiele 2018 in Hyundais Heimatland Südkorea eingeführt, berichtet Automotive News (Abonnement erforderlich).

Hyundai plant, aus den Olympischen Winterspielen ein "großes Ereignis" zu machen und sie als potenziellen PR-Booster zu betrachten, sagte Ahn Byung-ki-Hyundai, Direktor für die Entwicklung von Ökofahrzeugen, in einem Interview mit dem Fachjournal.

Die Pyeonchang-Spiele geben Hyundai die Möglichkeit, seine Brennstoffzellentechnologie zu demonstrieren, genau wie Toyota es bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio mit seinen eigenen wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen vorhat.

Image

Erste 2015 Hyundai Tucson Fuel Cell wurde im Juni 2014 an den Mieter bei Tustin Hyundai ausgeliefert

Die neuen Brennstoffzellen von Hyundai werden kleiner sein und weniger Platin verbrauchen. Sie werden mit einem neuen Elektromotor kombiniert, der sowohl kleiner als auch leistungsstärker als die aktuelle Version ist, sagte Ahn.

Er sagte, der Antriebsstrang werde in einem "völlig neuen" Fahrzeug debütieren, das "irgendwo zwischen einem CUV und einem SUV" liege.

Der Begriff "CUV", der "Crossover-Nutzfahrzeug" bedeutet, bezieht sich im Allgemeinen auf ein Nutzfahrzeug, das eine einheitliche Plattform verwendet, die typischerweise mit einem Auto geteilt wird, im Gegensatz zu herkömmlichen SUVs, die eine traditionelle Karosseriekonstruktion wie einen Pickup verwenden .

SIEHE AUCH: Das nächste Hyundai-Brennstoffzellenfahrzeug soll ein weiterer SUV sein

Die Begriffe werden manchmal synonym verwendet, um Nutzfahrzeuge zu beschreiben, da die Anzahl der traditionellen SUVs erheblich zurückgegangen ist.

In diesem Fall ist es möglich, dass sich Ahn auf ein Fahrzeug bezieht, das eine Mischung aus traditionellen SUV- und Autodesignelementen enthält, da es unwahrscheinlich ist, dass das neue Brennstoffzellenmodell ein Karosserie-auf-Rahmen-Design der alten Schule aufweist.

Ahns Kommentare spiegeln frühere Berichte wider, wonach das nächste Hyundai-Brennstoffzellenmodell ein weiteres Nutzfahrzeug sein wird.

Image

2015 Hyundai Tucson Brennstoffzelle an der Wasserstofftankstelle, Fountain Valley, CA.

Bereits im Dezember hatte Hyundai-Chef für Brennstoffzellenforschung, Sae-Hoon Kim, angekündigt, dass Hyundai bis 2020 ein Brennstoffzellenfahrzeug der zweiten Generation mit einer Reichweite von 400 Meilen auf den Markt bringen werde.

Er sagte, das neue Modell würde auf einer speziellen Plattform fahren, im Gegensatz zur aktuellen Tucson-Brennstoffzelle, die auf der Version der vorherigen Generation von Hyundais kompaktem Crossover basiert.

Dann, im März, berichtete das britische Automagazin Autocar, dass das neue Modell tatsächlich ein Nutzfahrzeug sein und aggressiver an einzelne Verbraucher vermarktet werden würde.

MEHR: Hyundai startet bis 2020 400-Meilen-Brennstoffzellen-SUV: Bericht

Der Großteil der Lieferungen der aktuellen Tucson-Brennstoffzelle erfolgte an Flotten.

Wie auch immer es aussehen mag, das nächste Hyundai-Brennstoffzellenmodell könnte auch eine Version von Hyundais Schwestermarke Kia hervorbringen.

Hyundais neu gegründete Luxusmarke Genesis könnte neben batterieelektrischen und Plug-in-Hybridmodellen auch ein Brennstoffzellenfahrzeug erhalten.

_______________________________________________