Anonim

Im vergangenen Monat hat ein Bundesrichter eine Einigung über Volkswagen 2, 0-Liter-TDI-Dieselfahrzeuge mit illegaler "Defeat Device" -Software vorläufig genehmigt.

Diese Abrechnung enthielt bestimmte Beträge, die VW den Eigentümern bei Rückkäufen zahlen muss.

Doch kurz vor Ablauf der öffentlichen Kommentierungsfrist für die Einigung setzten sich Verbraucherberichte für höhere Rückkaufbeträge ein.

VERPASSEN SIE NICHT: Der VW-Dieselplan erhält eine vorläufige Genehmigung, aber Rückkaufangebote werden noch nicht gestartet

Das Magazin sagte am Freitag, dass die vorgeschlagenen Rückkaufbeträge laut Reuters die Einzelhandelspreise bestimmter betroffener Volkswagen Dieselmodelle unterbewerten könnten.

Es forderte die Verwendung unterschiedlicher Werte zur Bestimmung von Rückkaufbeträgen, die "zu Rückkaufangeboten für Verbraucher führen würden, die mindestens mehrere hundert Dollar höher wären".

Consumer Reports möchte auch, dass Eigentümer, die sich dafür entscheiden, ihre Autos so zu modifizieren, dass sie den Emissionsstandards entsprechen, das Recht behalten, sie an VW zurückzuverkaufen, wenn die Autos eine andere Leistung erbringen als beim Verkauf.

Image

2014 Volkswagen Passat TDI

Die US-Umweltschutzbehörde (EPA) und das California Air Resources Board (CARB) haben noch keine Änderungen für die 2, 0-Liter-TDI-Fahrzeuge genehmigt.

Viele Analysten glauben, dass Änderungen, die genehmigt werden könnten, eine starke Chance haben, die Leistung oder den Kraftstoffverbrauch zu beeinträchtigen. Wenn Sie den Eigentümern die Möglichkeit geben, sich zu einem späteren Zeitpunkt abzumelden, ist dies ein Fallback für diese Eigentümer.

SIEHE AUCH: VW Diesel Deal: Was soll ich tun? Rückkauf nehmen? Auf Updates warten?

In Verbraucherberichten wurden auch die Aufsichtsbehörden von Bund und Ländern aufgefordert, "eine strenge Aufsicht" über Volkswagen auszuüben, um sicherzustellen, dass alle Bestimmungen des Vergleichs eingehalten werden.

Gemäß den Bestimmungen des vorläufigen Vergleichs basieren die Rückkaufbeträge auf dem "sauberen Handelswert", den die National Automobile Dealers Association in ihrem Gebrauchtwagenführer vom September 2015 angegeben hat, als die Nachricht vom Diesel-Skandal bekannt wurde.

Image

2014 Volkswagen Beetle TDI

Rückkaufbeträge werden ermittelt, indem dieser Wert herangezogen wird und der Betrag aller Zahlungen addiert wird, auf die Eigentümer Anspruch gehabt hätten, wenn sie sich entschieden hätten, ihre Autos zu behalten.

Unabhängig davon zahlt VW den Eigentümern, die sich bereit erklären, das Unternehmen nicht zu verklagen, jeweils bis zu 5.000 US-Dollar.

MEHR: Was bekomme ich beim Rückkauf für mein VW-Dieselauto?

Rückkaufangebote beginnen erst, wenn der Vergleichsplan vom Richter des US-Bezirksgerichts, Charles Breyer, endgültig genehmigt wurde. Dies erfolgt erst nach einer Anhörung am 18. Oktober.

Volkswagen muss außerdem einen separaten Rückkauf- und Änderungsplan für 85.000 TDI-Modelle mit 3, 0-Liter-V6-Motoren erstellen.

[Hutspitze: Rik]

_______________________________________________