Anonim

Heute warnt die Federal Trade Commission (FTC) die Volkswagen Händler davor, Kunden über Dieselrückkäufe in die Irre zu führen. Der Plug-in-Hybrid BMW 740e xDrive i Performance 2017 feiert sein US-Debüt und Tesla wird zur "treibenden Kraft" hinter der Herstellung in der San Francisco Bay Area . All dies und mehr zu Green Car Reports.

Viele Menschen stehen Elektroautos misstrauisch gegenüber, aber auch Kaffee und mechanische Kühlung stießen auf Widerstand, wie ein Buch darüber erklärt, warum wir Angst vor neuen Dingen haben.

Eine neue Wasserstofftankstelle schließt den Durchsatz von Tankstellen ab, ein wichtiger Schritt, um Wasserstoff für Unternehmen wirtschaftlich zu machen.

Wir haben US-Spezifikationen für den BMW 740e xDrive i Performance 2017, die im letzten Jahr angekündigte Plug-in-Hybridversion des BMW 7er.

Wie viel Prozent der Neuwagen in den USA werden im Jahr 2025 Stecker haben? Wir haben unsere Leser gebeten, uns in einer Umfrage mitzuteilen, was sie denken.

Die FTC warnt die Volkswagen Händler, die Eigentümer nicht über TDI-Dieselrückkäufe in die Irre zu führen.

Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage wenden sich britische Unternehmen für ihre Flotten von Dieselautos ab und kaufen stattdessen sparsamere Benzin-, Hybrid- und Elektroautos.

Tesla ist jetzt die "treibende Kraft" hinter der Fertigung in der San Francisco Bay Area, heißt es in einem neuen Bericht.

In China wird ein Tesla-Autopilot-Absturz gemeldet. Tesla bestätigte, dass der Autopilot eingeschaltet war, nachdem er die Daten des Autos überprüft hatte.

Schließlich enthüllt DeltaWing ein neues Rendering für sein vorgeschlagenes Straßenauto und zeigt die kürzlich in Brasilien vorgestellten Prototypen des elektrischen Sportwagens Nissan BladeGlider.

_______________________________________________