Anonim

Heute beginnt das Justizministerium mit den Verhandlungen mit Volkswagen, nachdem es zu dem Schluss gekommen ist, dass Unternehmensmaßnahmen im Zusammenhang mit der Verwendung von "Defeat Device" -Software in Dieselautos als illegal gelten, und Berichte weisen auf zwei bevorstehende elektrische Frequenzweichen hin - eine von Ford und eine von Subaru. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Wie können Autohersteller mehr Elektroautos verkaufen? Der Sierra Club hat einige Vorschläge zur Verbesserung des Einkaufserlebnisses.

Die Europäische Union schlägt tiefgreifende Emissionssenkungen für Straßenfahrzeuge vor, kritisiert jedoch das Ignorieren von Schiffen und Flugzeugen.

Der Renault Zoe übernahm im Juni die Führung im europäischen Verkauf von Elektroautos, während der Mitsubishi Outlander seine Serie als meistverkaufter Plug-in-Hybrid fortsetzte.

Beamte des Justizministeriums haben Beweise aufgedeckt, die die Dieselmaßnahmen von Volkswagen als illegal qualifizieren würden, und verhandeln bereits mit dem Unternehmen.

Die Ford Model E-Reihe, die Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und vollelektrische Antriebe umfassen wird, könnte laut einem neuen Bericht ein Crossover-Modell umfassen.

Einem Bericht aus Japan zufolge bereitet Subaru eine vollelektrische Frequenzweiche für den Start im Jahr 2021 vor.

Wir vergleichen die Hyundai Sonata und Kia Optima, zwei mittelgroße Limousinen, die sich eine Plattform und Antriebsstränge teilen. Wie unterschiedlich sind sie wirklich?

Schließlich führt Audi ein System ein, das den Fahrern mitteilt, wann die Ampeln grün werden. Audi hat bereits 2014 damit begonnen, diese Technologie zu testen, und glaubt, dass sie Effizienzvorteile bieten könnte.

_______________________________________________