Anonim

Heute haben wir Volkswagen TDI-Modelle, die nach Dieselkorrekturen, den tatsächlichen Auswirkungen der sauberen Energiebranche auf die US-Wirtschaft und Nachrichten zu deutschen und österreichischen Elektrifizierungsbemühungen "nicht fahrbar" sind. All dies und mehr zu Green Car Reports.

In Deutschland und Österreich werden EV-Besitzer bald von einer schnell wachsenden Ladeinfrastruktur profitieren. Deutschland baut einfach mehr Stationen, während Österreich ein einheitliches Netzwerk aufbaut, um den Eigentümern das Aufladen zu erleichtern.

Eine neue Studie zu Erdgaskraftwerken besagt, dass sie zwar weniger Kohlendioxid pro Kilowattstunde produzieren als Kohle, ihre Methanemissionen jedoch dramatisch höher sind.

Die Modifikationen von Volkswagen für emissionsschädigende Turbodieselmodelle in Europa haben einige Autos "unfahrbar" gemacht, berichten britische Fahrer. Ein Besitzer behauptet, das Software-Update von VW habe dazu geführt, dass sein Auto "zeitweise stehen geblieben ist und sich nur schwer neu starten lässt".

Während Präsident Donald Trump versucht, den Steinkohlenbergbau wiederzubeleben, behauptet ein neuer Bericht des Sierra Clubs, dass Arbeitsplätze in der sauberen Energieindustrie das Geschäft mit fossilen Brennstoffen bei weitem überwiegen.

Wir haben wieder den neuen Chevrolet Bolt EV in die Hände bekommen. Wir haben es zum örtlichen Einkaufszentrum gebracht, um zu sehen, wie eine 30-minütige Sitzung mit einem herkömmlichen Schnellladegerät im Vergleich zu der 80-prozentigen Ladung, die ein Tesla im gleichen Zeitraum mit einem Supercharger abwickeln kann.

_______________________________________________