Anonim

Tesla hat seinen Gebrauchtwagenverkäufen einen Ruck gegeben und die Angebote für potenzielle Käufer versüßt.

CEO Elon Musk kündigte auf der Hauptversammlung am 6. Juni Änderungen an der Garantiestruktur der Tesla Model S-Limousine und erhebliche Preissenkungen bei gebrauchten Beispielen an.

"Vielleicht möchte jemand ein Model S für 35.000, 40.000 Dollar kaufen", sagte er, "und das können sie heute haben."

VERPASSEN SIE NICHT: Die verwendeten Tesla Model S-Werte bleiben höher als erwartet

"Und wenn dann das Modell 3 hereinkommt, können sie auf das Modell 3 umsteigen, wenn sie wollen. Das Modell S wird es immer noch sein - weil es teurer ist, größer, es gibt mehr Platz für Schnickschnack - es ist immer noch wird unser Premium-Auto sein. "

Die Idee ist, Interessenten an einem Modell 3 hinter das Steuer eines Modells S zu setzen, insbesondere wenn ein Kunde ein Modell 3 noch nicht vorbestellt hat, gemäß einer Abschrift des Meetings von Seeking Alpha.

Die Produktion für das Modell 3 wird voraussichtlich in diesem Sommer beginnen. Es kann jedoch 18 Monate oder länger dauern, bis Kunden, die heute bestellen, ihre Fahrzeuge erhalten.

Image

2015 Tesla Model S P85D, Mai 2015 [Foto: George Parrott]

Die neuen Preise könnten für diejenigen, die ein Tesla-Elektroauto besitzen möchten, sehr verlockend sein.

Eine Auswahl gebrauchter Tesla-Limousinen zeigt Preise für ein Modell S 60 mit Hinterradantrieb um die 32.000 US-Dollar und 85 Limousinen mit geringerer Laufleistung zu einem Preis von rund 40.000 US-Dollar.

Laut Tesla erhält jeder gebrauchte Tesla jetzt eine Garantie von zwei Jahren / 100.000 Meilen, was die Käufer beruhigen kann, da die meisten Gebrauchtwagen in den letzten Modelljahren ziemlich hohe Meilen zurückgelegt haben.

LESEN SIE DIESES: Tesla Model S Akkulaufzeit: Was die Daten bisher zeigen

Einige Beispiele haben 60.000 Meilen erreicht, während andere bis zu 91.000 Meilen haben.

Die vorherige Garantie umfasste 4 Jahre / 50.000 Meilen. Im Rahmen der umstrukturierten Garantie erhalten die Fahrzeuge rund um die Uhr Pannenhilfe.

Der Kauf eines gebrauchten Tesla Model S hat jedoch Vor- und Nachteile.

Image

2015 Tesla Model S P85D, Mai 2015 [Foto: George Parrott]

Viele der Fahrzeuge verfügen nicht über das begehrte AutoPilot-System der Marke, eine Sammlung aktiver Sicherheitssysteme, die auf einer Reihe von Sensoren basieren, die erst im Spätsommer 2014 in Modellen S eingebaut wurden.

Die Akkulaufzeit ist dagegen wahrscheinlich weniger besorgniserregend.

Aggregierte Daten zeigen, dass die meisten Modelle S, selbst einige mit mehr als 100.000 Meilen, bisher 90 Prozent oder mehr ihrer Batteriekapazität behalten haben.

CHECK OUT: 2016 Tesla Model S vs Original: Wie vergleichen sie sich im Wert?

Ein weiteres Plus für ein gebrauchtes Modell S: Die meisten Beispiele sind mit kostenlosem Aufladen ausgestattet, da dieser Vorteil beim Verkauf des Autos auf neue Besitzer übertragbar ist.

Insgesamt scheint die Idee eines gebrauchten Tesla-Elektroautos die Käufer nicht zu stören.

Anekdoten deuten darauf hin, dass gebrauchte Limousinen des Modells S schnell aufgeschnappt werden.

[Hutspitze: Shiva]

_______________________________________