Anonim

Nach der Ankündigung des Basismodells 3 am Donnerstag senkte Tesla die Preise für das Luxusmodell S und das Modell X. CEO Elon Musk gab auch einen Veröffentlichungstermin für das lang erwartete Modell Y des Unternehmens bekannt. Mercedes-Benz gab bekannt, dass es in die Formel E-Rennserie aufgenommen wird. Und Ford hat die Freigabe neuer Ladekabel für seine Hybride nach einem Rückruf im August verzögert. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Mit der Einführung eines günstigeren Modells 3 kündigte Tesla auch erhebliche Preissenkungen für sein ursprüngliches Modell S und Modell X an.

Musk gab am Sonntag auf Twitter bekannt, dass das Unternehmen sein lang erwartetes Modell Y SUV bei einer Veranstaltung am 14. März in seinem Designstudio in Los Angeles vorstellen wird.

Mercedes-Benz hat einen neuen Formel-E-Rennwagen vorgestellt, den Silver Arrow nach seinen berühmten Formel-1-Rennwagen der 1930er Jahre benannt hat.

Nach einem Rückruf im August für Ladekabel der Stufe 1, die überhitzen könnten, hat Ford die Kabel für Fahrer seines Focus Electric ersetzt, jedoch die Veröffentlichung neuer Kabel für C-Max Energi- und Fusion Energi-Plug-in-Hybridtreiber verzögert.

Das neue elektrische Konzeptauto Mark Zero von Piech, einem Schweizer Unternehmen mit Porsche-Erbe, soll über eine neue Batterietechnologie verfügen, mit der es in weniger als fünf Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden kann.

Schließlich hat eine neue Studie von AAA letzte Woche gezeigt, dass Amerikaner mehr Autofahrten unternehmen, mehr Kilometer fahren und mehr Zeit hinter dem Lenkrad verbringen als 2014.