Anonim

In seinem Budget, das darauf abzielt, 126 Milliarden US-Dollar oder 5 Prozent der nicht verteidigungsbezogenen Bundesausgaben einzusparen, schlägt Präsident Trump vor, die Steuergutschrift für Plug-in-Fahrzeuge zu streichen, mit der Käufer von Elektroautos bis zu 7.500 US-Dollar auf ihre Bundessteuern zurückerhalten.

Der Wirtschaftsberater von Trump, Larry Kudlow, geht davon aus, dass die Beendigung der Steuergutschrift der Regierung über ein Jahrzehnt 2, 5 Milliarden US-Dollar einsparen wird.

"Aus politischen Gründen wollen wir all diese Subventionen beenden", hatte Kudlow im Dezember gegenüber Reportern gesagt, wie von Reuters zitiert.

MUSS GELESEN WERDEN: Der Steuerplan des Senats belässt die Kaufgutschrift für Elektroautos

Kudlow sagte damals auch, dass die Regierung plante, die während der Obama-Regierung auferlegten Subventionen zu beenden.

Autohersteller haben sich bei der Verwaltung dafür eingesetzt, die Kredite zu verlängern, um die Wettbewerbsbedingungen unter den Autoherstellern zu verbessern. Tesla und GM erreichten 200.000 Lieferungen berechtigter Fahrzeuge und lösten damit eine schrittweise Abwicklung ihrer Kreditbeträge aus.

Tesla hat die Preise dreimal gesenkt (und einmal angekündigt, sie zu erhöhen), da der Betrag der Steuergutschriften für seine Autos am 1. Januar von 7.500 USD auf 3.750 USD gesenkt wurde.

LESEN SIE DIESES: Tesla, GM und Nissan schließen sich zusammen, um die Steuergutschriften für Elektroautos zu verlängern

General Motors hat im vergangenen Oktober auch die Obergrenze von 200.000 Plug-In-Verkäufen erreicht, und seine Kredite werden am 1. März um den gleichen Betrag sinken.

Trump hat wiederholt die Steuergutschrift für Elektroautos angegriffen. In seiner vorgeschlagenen Steuerreform im Jahr 2017 hat Trump den Kredit zunächst gestrichen, obwohl der Kongress ihn in letzter Minute vor seiner Verabschiedung wiederhergestellt hat. Nachdem General Motors die Schließung von fünf Fabriken angekündigt hatte, drohte Trump auch, alle Subventionen für GM-Autos einschließlich der Steuergutschriften zu streichen.

Da die Steuergutschriften für die Kunden jedes Autoherstellers individuell begrenzt sind, waren die Kosten für die Gutschrift an die Regierung zunächst begrenzt. Aber mit immer mehr Unternehmen, die Elektroautos zum Verkauf entwickeln, und mehr Hoffnungsträgern aus China und Europa, die Autos in den USA verkaufen wollen, steigen die geschätzten Gesamtkosten.

LESEN SIE MEHR: Trump schwört Vergeltungsmaßnahmen gegen GM wegen Entlassungen

Das jüngste Trump-Budget sah auch vor, Kredite der Energieabteilung zu streichen, die den Autoherstellern bei der Entwicklung effizienterer Fahrzeugtechnologien halfen, mit denen Ford, GM, Chrysler, Tesla und andere Technologien wie Batterien und Hybridsysteme entwickelten, um die Kilometerleistung zu verbessern ihre Autos.