Anonim

Da mehr Mainstream-Fahrzeuge wie die Ram 1500-Reihe von 2019 zunehmend elektrifiziert werden, aber nicht mehr vollelektrisch oder sogar vollwertige Hybride werden, kann es leicht sein, sich in der Semantik zu verlieren.

Im Allgemeinen bedeutet der Begriff „Mild-Hybrid“, dass ein Teil des Motors / Generators Energie zurückgewinnen kann, der Motor jedoch möglicherweise nicht stark genug ist, um das Fahrzeug ohne Benzinmotor selbst anzutreiben. Zumindest könnte sein System es dem Motor ermöglichen, beim Ausrollen oder Abbremsen abzustellen.

LESEN SIE DIESES: Fiat Chrysler legt den Grundstein für den Bau elektrifizierter Jeep-Modelle

Mit seinem neuen eTorque-System, das Ram als Mild-Hybrid-System bezeichnet, gilt der Ram 1500 als eines dieser Systeme mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Es kann sich nicht nur mit elektrischer Energie bewegen, und einige, die das Fahrzeug für eine Probefahrt herausnehmen, kommen möglicherweise zu dem Schluss, dass es sich um ein sehr reibungsloses, unauffälliges Motorstopp-Start-System handelt, das das Abschalten des V-6 oder V-8 ermöglicht Aus, wenn Sie an einer Ampel warten.

Das eTorque-System umfasst einen Akku mit 12 Nickel-Mangan-Kobalt-Lithium-Ionen-Zellen im Beutelformat von LG Chem, der vom Werk des Batterieriesen Holland, Michigan, geliefert wird (das auch den Chevy Bolt EV, Volt und andere liefert). Das modulare Netzteil von Continental umfasst einen Wechselrichter und einen DC-DC-Wandler. Das System steigert die Kraftstoffeffizienz im realen Fahrbetrieb um 10 bis 12 Prozent. Laut Chrysler werden in V-6-Modellen EPA-Kraftstoffverbrauchswerte von bis zu 20 MPG City, 26 Highway (23 MPG kombiniert) zurückgegeben, wo dies Standard ist. Bei V-8-Modellen ist dies optional.

Image

eTorque-System im Jahr 2019 Ram 1500

Pendler, die im Stop-and-Go-Verkehr Pickups fahren, können mit eTorque am meisten Energie sparen. Selbst mit Ram's Multi-Displacement-System (Zylinderdeaktivierung) in den Hemi V-8-Modellen läuft der Hemi V-8 an einer 90-Sekunden-Ampel mit allen acht Zylindern und verbraucht 1, 7 Unzen Kraftstoff. Dank der in eTorque integrierten Stopp / Start-Funktion kann der Motor je nach Zubehör und Verwendung der Klimaanlage bis zu 10 Minuten lang gestoppt werden.

LESEN SIE MEHR: Jeep kündigt zwei weitere Plug-In-Hybride für Europa an

Vor einigen Wochen hat uns FCA-Sprecher Nick Cappa, unterstützt von Brian Spohn, dem Manager für Fahrzeugelektrifizierung, alle Fähigkeiten von eTorque gezeigt, um zu unterstreichen, dass eTorque viel mehr tut, als den Motor zu entlasten und Stopp / Start zu ermöglichen.

Image

eTorque-System im Jahr 2019 Ram 1500

Es als ein gutes Stopp / Start-System abzutun, wäre ein schlechter Dienst für die Ingenieure der Marke, die dieses 48-Volt-System nutzten und es weit darüber hinaus ausstatteten. Hier sind einige davon:

Glätten der Stopps und Starts. Das System startet den Motor nicht nur schnell an den Ampeln neu. Es nutzt die Fähigkeit der Riemengenerator-Anlasser-Komponenten, Vibrationen beim Abstellen des Motors aktiv zu dämpfen, indem ein Drehmoment abgegeben wird, um der Drehung in Impulsen entgegenzuwirken, die dem Schauder der Kompression und der rotierenden Masse der Motorzylinder entsprechen.

Beim Start wird genau das Gegenteil erreicht, indem das Drehmoment pulsierend in den Motor gedrückt und die Kompressionszyklen angepasst werden, um die gesamte Angelegenheit zu glätten. Das System tut, wie Cappa es ausdrückte, „alles, was es kann“, um das Problem aufzuheben Motorvibration beim Starten und Stoppen. FCA schreibt auch die Tatsache zu, dass die Karosserie-auf-Rahmen-Konstruktion des Ram eine andere Trennungsstufe aufweist und dass Motorhalterungen dies ausnutzen können.

CHECK OUT: Jeep Wrangler Plug-In Hybrid soll 2020 in Produktion gehen

Heraustreten. Der Motor sorgt für einen deutlichen Schub, beschleunigt den Start für die erste Halbraddrehung und trägt zur Effizienz bei. Da die Drehmomentkurve eines Benzinmotors jedoch so steil ist, wird das Drehmoment des relativ kleinen Elektromotors schnell überschritten. Laut Spohn ist der Motor für das Verhalten des Lastwagens sehr gut erkennbar, solange Sie den Lkw mit 30 PS bewegen (langsame Fahrt und leichte Beschleunigung). Bei höheren Lasten und bei stärkerer Beschleunigung nicht so sehr.

Insgesamt fügt das System dem 3, 6-Liter-V-6 ein Drehmoment von 90 Pfund-Fuß und dem V-8 ein Drehmoment von bis zu 130 Pfund-Fuß hinzu - eine erhebliche Menge, jedoch nur bei sehr niedrigen Drehzahlen. Die Leistung des Elektromotors von bis zu 16 PS wird nicht berücksichtigt, da er sich bei jeder Motorumdrehung dreimal dreht und die Leistung des Elektromotors vernachlässigbar ist, wenn die Motoren ihre Spitzenleistung erreichen.

Glättungsverschiebungen. Sobald der Stapler vorwärts rollt und beschleunigt, werden die Motordrehzahlen reduziert und mit dem Elektromotor auf den nächsten Gang abgestimmt. Ram erhält tatsächlich eine gewisse Regeneration von jedem dieser Hochschaltungen - eine vernachlässigbare Menge, aber es spart die Getriebekupplungen, die normalerweise die Aufgabe erledigen. Beim Abbremsen schaltet der Motor den Motor tatsächlich aus, um die Drehzahl anzupassen und das Herunterschalten zu glätten. Der Elektromotor und die Antriebssysteme können in nur 60 Millisekunden von der vollen Leistung zur vollständigen Regeneration umschalten. Die Einschränkung ist jedoch das Riemensystem.

Image

eTorque-System im Jahr 2019 Ram 1500

Energie zurück. Heben Sie das Gaspedal besonders bei höheren Geschwindigkeiten ab, und laut Cappa kommt der größte Teil der Verzögerung vom eTorque-System, das Energie zurückgewinnt.

Weniger Last, um die 12-V-Batterie aufgeladen zu halten. Laut Cappa hält das System die 12-Volt-Batterie aufgeladen und das gesamte Zubehör läuft viel effektiver und effizienter als eine Lichtmaschine. Alle heutigen 12-Volt-Komponenten im Fahrzeug können die Zubehörbatterie in etwa 10 Minuten entladen.

Vorbeugende Kühlung. Wenn Sie lange unterwegs sind und beide Batterien bereits voll aufgeladen sind, erzeugt eTorque weiterhin Strom und verwendet den Bonusstrom, um die Lüfter zu überlaufen und den Kühler vorbeugend zu kühlen, damit Sie mehr Stopp / Start-Verhalten erhalten ( wenn der Motor in einem bestimmten Temperaturbereich sein muss).