Anonim

Mit elektrischen Pickups von Ford, GM und anderen - einschließlich Newcomern wie Rivian -, die voraussichtlich in den nächsten Jahren eintreffen werden, könnte das Lkw-Feld kurz vor einer sauberen, leisen und emissionsfreien Erschütterung des Auspuffrohrs stehen.

Das heißt, Sie würden dieses Segment nicht als auf einer Revolution stehend kennen. Die Fortschritte bei der Effizienz und dem Kraftstoffverbrauch von Lastkraftwagen in voller Größe in den letzten Jahren sind nicht so schnell gekommen, und es ist fair, dies als eine Reihe kleiner Schritte, abgebrochener Strategien und manchmal widersprüchlicher Maßnahmen zusammenzufassen.

Das Zwei-Modus-Hybridsystem zum Beispiel, das möglicherweise in GM- und Ram-Pickups in voller Größe eingesetzt werden sollte, wurde Anfang dieses Jahrzehnts im Wesentlichen gestrichen, weil es zu teuer war, nachdem seine Entwicklungsrechnungen bezahlt worden waren, aber bevor es die nächste Welle von fahren konnte zum Beispiel teures Benzin. Und die seit langem versprochenen leichten Dieselmotoren kamen schließlich zu einem lauwarmen Empfang nach dem VW-Dieselskandal.

Wo bleibt die Kraftstoffeffizienz von Benzin-Pickups im Jahr 2019? Jeder der traditionellen Big Three-GM (Chevrolet, GMC), Ford und Fiat Chrysler (Ram) ist mit einer ganz anderen Antriebsstrangstrategie positioniert. Während die realen Zahlen offensichtlich unterschiedlich sein werden - und sich beim realen Transport- und Abschleppgebrauch dramatisch unterscheiden -, sind hier die Gasversionen der Full-Size-Trucks heute zu finden.

Image

2019 Ram 1500 Laramie Longhorn

Das sparsamste Modell in der Ram 1500-Reihe von 2019 ist der HFE, eine Ausstattungsvariante des Ram 1500, die über den eher einfachen SLT-, Express- und Tradesman-Modellen (Arbeitslastwagen), aber unter verschiedenen anderen Modellen mit viel mehr Ausstattung und Leistung liegt eine verschwenderischere Kabine. Der Ram HFE ist mit 20 MPG City, 26 Highway und einer kombinierten EPA-Bewertung von 23 MPG auch der sparsamste Full-Size-Lkw.

Für 2019 hat Ram den Diesel aus dem Sortiment gestrichen und sich stattdessen für den 3, 6-Liter-V-6 mit 8-Gang-Automatikgetriebe und das 48-Volt-Mild-Hybrid-System eTorque entschieden. Es wird auch die größere Achsübersetzung von 3, 21.

Der Motor und das Getriebe sind nicht die ganze Geschichte. Für 2019 schnitt Ram 100 Pfund Gewicht aus dem Rahmen und 225 Pfund aus dem LKW als Ganzes. Der neue Ram 1500 verfügt auch über aktive Kühlergrillklappen und ist nach Angaben des Unternehmens mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0, 357 der aerodynamischste Lkw des Segments.

Image

2019 Ford F-150

Der Ford F-150 von 2019 erreicht fast die gleiche Bewertung wie der Ram 1500 HFE, verfehlt diese jedoch aufgrund eines Rundungsfehlers. Modelle mit dem 2, 7-Liter-Turbo-V6-Motor haben eine Nennleistung von bis zu 20 MPG (Stadt, 26 Autobahn) und eine kombinierte Leistung von 22 MPG.

Mehrere andere Modelle der F-150-Reihe verwalten zusammen mehr als 20 mpg. Der 2WD F-150 mit dem 3, 3-Liter-V-6 zum Beispiel ist mit 19/25 mpg Stadt / Autobahn und 22 kombiniert bewertet.

Wenn Sie Diesel mit einbeziehen, erreicht der Ford F-150 mit seinem verfügbaren 3, 0-Liter-Turbodiesel V-6 einen Höchststand für die Klasse, wo er in 2WD-Form einen Höchstwert von 22 MPG City, 30 Highway (25 kombiniert) erreicht. Ein 3, 0-Liter-Duramax-Diesel-Inline-6 ​​wird in diesem Jahr in den großen Lkw von GM erhältlich sein, wurde jedoch noch nicht von der EPA bewertet.

Image

2019 Chevrolet Silverado LTZ Konzept

GM hat einen neuen 2, 7-Liter-Inline-4 mit Turbolader vorgestellt, der den 4, 3-Liter-V-6 in einigen Modellen des Chevrolet Silverado 1500 und des GMC Sierra 1500 von 2019 ersetzt. Während es die beste kombinierte EPA-Bewertung der Silverado-Reihe (21 mpg) erhält, hat der ausgehende V-6 eine bessere Autobahnbewertung (24 mpg gegenüber 23 mpg).

Der 2019 Chevy Silverado mit dem 5, 3-Liter-V-8 umfasst das neue dynamische Kraftstoffmanagement von GM mit 17 verschiedenen Modi zur Zylinderdeaktivierung und der Fähigkeit, den Motor über einen komplexen Algorithmus effektiv auf einem bis sieben Zylindern zu betreiben.