Anonim

Wir sind kürzlich sowohl den 2019 Nissan Leaf Plus als auch den 2019 Chevy Bolt EV gefahren und haben sie dann verglichen. Honda und Kia haben neue Elektroautos für den chinesischen Markt eingeführt. GM hat einen möglichen Namen für das neue elektrische Geschwister des Chevy Bolt EV eingetragen. In Ontario, Kanada, können Käufer Rabatte auf gebrauchte Elektroautos erhalten. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Wir hatten die Möglichkeit, den neuen Langstrecken-Nissan Leaf Plus mit dem Chevy Bolt EV Rücken an Rücken zu fahren, und wir haben sie im direkten Vergleich gegeneinander ausgespielt.

GM hat den Namen Bolt EUV als Marke eingetragen, wahrscheinlich für das nächste Elektrofahrzeug, das neben dem Chevy Bolt in seinem Werk in Orion, Michigan, hergestellt wird. Das neue Modell soll ein elektrischer SUV sein.

Auf der Shanghai Auto Show stellte Honda eine neue elektrische Version des HR-V, den Dongfeng Honda X-NV, für den chinesischen Markt vor, während Kia eine Plug-in-Hybridversion des Forte mit dem Namen K3-Plug-in herausbrachte Hybrid in China.

Ein paar gemeinnützige Organisationen in Ontario schließen sich zusammen, um Käufern in der Provinz einen einzigartigen Rabatt auf gebrauchte Elektroautos anzubieten, der sich als Vorbild für andere Orte erweisen könnte.

Mullen, der früher das Elektroauto Coda verkaufte, kommt mit einem neuen chinesischen Elektrosportwagen, dem Qiantu K50, mit einem neuen Libellenlogo zurück.

In einer neuen Umfrage unter legalen Marihuanakonsumenten geben 60 Prozent an, unter dem Einfluss der Droge zu fahren, obwohl viele von ihnen eingestanden haben, dass dies ihr Fahren beeinträchtigt.