Anonim

Der 2020 Hyundai Ioniq Electric wird eine große Steigerung der Reichweite und mehr Leistung erhalten, wenn er später in diesem Jahr in Europa in den Handel kommt.

Neue Spezifikationen, die von der europäischen Vertriebsorganisation von Hyundai veröffentlicht wurden, deuten auf ein bedeutendes Update des Autos hin. Als Green Car Reports sich jedoch an den US-Arm von Hyundai wandte, sagte Sprecher Brandon Ramirez nur, dass das Unternehmen "US Ioniq-Updates zu einem späteren Zeitpunkt bereitstellen wird".

In Europa wird der 2020 Ioniq einen deutlich größeren 38, 3-Kilowattstunden-Akku von derzeit 28 kWh sowie ein schnelleres 7, 2-Kilowatt-Bordladegerät von 6, 6 kW erhalten.

VERPASSEN SIE NICHT: Hyundai- und Kia-Elektrofahrzeuge vermeiden möglicherweise nur das Stigma "Compliance-Auto", aber ist das genug?

Hyundai sagt, dass die größere Batterie dem 2020 Ioniq 184 Meilen Reichweite auf dem relativ großzügigen neuen WLTP-Fahrzyklus geben sollte. Dies könnte zu einer US-amerikanischen EPA-Bewertung von etwa 150 Meilen führen, die mit den Basiswerten des Nissan Leaf konkurriert.

Der Ioniq Electric wird auch eine bemerkenswerte Leistungssteigerung von 120 auf 134 PS erzielen. Hyundai hat auch das Einpedal-Antriebssystem des Kona Electric auf den Ioniq Electric angewendet.

Das Unternehmen hat im Januar weitere Details zum aktualisierten Modell in Europa veröffentlicht und es ist eine ziemlich umfassende Aktualisierung.

LESEN SIE AUCH: 2020 Hyundai Ioniq: Schauen Sie sich zuerst das erfrischte Interieur und die neuen Funktionen an

Die gesamte neue Ioniq-Reihe verfügt über ein neues 10, 25-Zoll-Touchscreen-Display in der Mitte, mit dem zwei Telefone gleichzeitig verbunden werden können, um die Musik- und Streaming-Optionen zu erweitern. Das Cloud-basierte Spracherkennungssystem kann sechs Sprachen verstehen.

Die Tasten zur Klimaregelung befinden sich elegant unter dem hoch montierten Touchscreen und wurden anstelle der physischen Tasten mit kapazitiven Touch-Tasten neu gestaltet.

Draußen bekommt das Lineup neue LED-Scheinwerfer und einen neuen Stoßfänger mit grauer Blende. Der Ioniq Electric verfügt über einen neuen geschlossenen Kühlergrill.

CHECK OUT: Rückrufalarm: Hyundai Ioniq auf dem heißen Stuhl

Hyundai wird serienmäßig eine automatische Notbremsung mit Fußgänger- und Radfahreridentifikation und aktiver Fahrspursteuerung enthalten. Das System enthält jetzt ein Warnsystem für Fahrer.

Der Ioniq enthält auch Plug-in-Hybrid- und Hybridversionen. Diese erhalten einen neuen integrierten Ausrollleitfaden, der den Fahrern hilft, die Effizienz zu maximieren, sowie ein neues vorausschauendes Energiemanagementsystem, das das Gelände berücksichtigt und die Einstellungen für das regenerative Bremsen einstellbar macht.