Anonim

Mehr Amerikaner glauben, dass die meisten Autos in 10 Jahren selbst fahren können, als die Zahl, die glauben, dass die meisten Autos in diesem Zeitraum elektrisch sein werden.

Dies geht aus einer Umfrage hervor, die am Donnerstag von AAA, dem landesweit führenden Automobilclub und Anbieter von Pannenhilfe, veröffentlicht wurde.

Laut dem neuesten Green Car Guide der Organisation glauben nur 40 Prozent, dass die meisten Autos bis 2029 elektrisch sein werden, während 50 Prozent AAA in einer Umfrage im März mitteilten, dass die meisten Autos bis dahin selbst fahren werden.

LESEN SIE DIESES: AAA sagt Interesse an Pickups von Elektroautos: Wo sind also die Verkäufe?

AAA führt die Diskrepanz auf Fehlinformationen über Elektroautos zurück und verweist auf andere Umfrageergebnisse, die zeigen, dass die Verbraucher immer noch einige Missverständnisse über Elektrofahrzeuge hegen. Zum Beispiel gaben 59 Prozent der Verbraucher an, nicht sicher zu sein, ob Elektrofahrzeuge auf der Autobahn (wie Benzinautos) oder in der Stadt eine bessere Reichweite haben. (Die meisten sind effizienter und können in der Stadt weiter gehen.) Dies zeigt, dass Amerikaner möglicherweise eine steile Lernkurve haben, wenn es um Elektroautos geht.

Diejenigen, die sagten, sie würden wahrscheinlich kein Elektroauto kaufen, sagten, Benzin müsse 5 Dollar pro Gallone übersteigen, bevor sie ernsthaft über Elektroautos nachdenken würden.

"Wie bei anderen neuen Fahrzeugtechnologien haben die Amerikaner nicht die ganze Geschichte", sagt Greg Brannon, AAA-Direktor für Fahrzeugtechnik und Branchenbeziehungen, "über Elektroautos, " und dies könnte die Kluft zwischen Interesse und Aktion verursachen. "

VERPASSEN SIE NICHT: Umfragen zufolge könnten mehr Amerikaner einen Elektrofahrzeug kaufen - wenn sie nur einen Ort zum Aufladen hätten

Letztes Jahr ergab die Umfrage von AAA zur Einstellung der Amerikaner gegenüber Elektroautos, dass 16 Prozent der Amerikaner - der gleiche Prozentsatz, der Pickups kauft - sagten, sie würden einen Elektrofahrzeug für ihren nächsten Fahrzeugkauf in Betracht ziehen.

In diesem Jahr stellten sie fest, dass das Interesse konstant bleibt und dass die spezifischen Einwände gegen den Kauf eines Elektroautos sinken. Zum Beispiel gingen die Bedenken, zu wenig Ladestationen zu haben und während der Fahrt keine Ladung mehr zu haben, in der diesjährigen Umfrage im Vergleich zum Vorjahr um jeweils 11 Prozentpunkte zurück. Die Bedenken hinsichtlich der Kosten für die Reparatur oder den Austausch von Batterien gingen um 8 Prozentpunkte zurück. Und die Bedenken, dass die Preise für Elektrofahrzeuge höher sind als für vergleichbare Gasautos, gingen um 6 Prozentpunkte zurück.

Millennials und jüngere Verbraucher zeigten mehr Interesse am Kauf von Elektrizität, unter Berufung auf Umweltbedenken und niedrigere Betriebskosten. Diejenigen, die bereit sind, ein Elektroauto in Betracht zu ziehen, sagten, sie wären bereit, im Vergleich zu einem herkömmlichen Auto zusätzlich 4.000 US-Dollar für eines zu zahlen.

Image

2019 Honda Clarity Electric

Mehr Verbraucher waren optimistisch in Bezug auf selbstfahrende Autos, obwohl den Verbrauchern noch keine autonomen Autos zum Kauf zur Verfügung stehen. Mehr als die Hälfte glaubt, dass die Mehrheit der Autos in 10 Jahren selbst fahren kann, obwohl 71 Prozent der Amerikaner AAA im März mitteilten, dass sie Angst hätten, in einem solchen Fahrzeug zu fahren.

Die weit verbreitete Einführung von Elektroautos dürfte der weit verbreiteten Verwendung selbstfahrender Autos vorausgehen, da die meisten selbstfahrenden Autos wahrscheinlich elektrisch sind, so Brannon.

CHECK OUT: Wie viele Amerikaner werden in den nächsten 5 Jahren ein Elektroauto kaufen? Twitter Umfrageergebnisse

"Diese Fahrzeuge sind ein großer Teil der Zukunft des Transportwesens, da selbstfahrende Autos, wenn sie ankommen, wahrscheinlich elektrisch sein werden", sagte er. "Der Unterschied besteht natürlich darin, dass Elektrofahrzeuge bereits hier sind und Fortschritte machen." In Stil und Reichweite, die in den letzten Jahren hergestellt wurden, sind sie für viele Amerikaner zu einer noch praktikableren Option geworden. “