Anonim

Honda hat letzte Woche einen neuen Namen für das Urban EV-Konzept bestätigt, das kürzlich auf europäischen Automobilausstellungen zweimal gezeigt wurde.

Das Auto wird beim Verkauf in Europa als Honda e bezeichnet, obwohl das Unternehmen keinen Zeitrahmen festgelegt hat.

Das Unternehmen gab an, bereits in Großbritannien 6.500 "Interessenbekundungen" für das Auto erhalten zu haben.

VERPASSEN SIE NICHT: Honda plant eine vollelektrifizierte Aufstellung für Europa bis 2025

Basierend auf den auf dem Genfer Autosalon im März veröffentlichten Spezifikationen wird das Auto im dennoch großzügigen europäischen WLTP-Testzyklus eine relativ kurze Reichweite von 124 Meilen aufweisen, eine CCS-DC-Schnellladung von 50 Kilowatt bieten und auf sportliche Leistung ausgerichtet sein .

Honda betonte jedoch, dass der Honda e in seiner kommenden Reihe von Elektrofahrzeugen nicht allein sein wird.

Image

Teaser für 2020 Honda e

Auf dem Genfer Autosalon im März gab das Unternehmen bekannt, dass es plant, bis 2025 vollelektrifizierte Autos in Europa anzubieten. Letzte Woche gab Honda-Chef Takahiro Hachigo bekannt, dass das Unternehmen sein Zwei-Motor-Hybridsystem auf seine gesamte Modellpalette ausweiten wird und dies erwartet Diese Hybriden machen bis 2030 60 Prozent des weltweiten Umsatzes von Honda aus.

Honda-Sprecherin Jessica Pawl, die von Green Car Reports um einen Kommentar gebeten wurde, sagte, dass das Ziel sowohl für die USA als auch für andere Regionen gilt.

LESEN SIE MEHR: Das Debüt des elektrischen Honda HR-V und des Plug-in-Hybrids Kia Forte in Shanghai

"Wir werden unsere Produkte hauptsächlich mit Hybridtechnologien elektrifizieren. Durch die Steigerung des Absatzes unserer Hybridmodelle auf der ganzen Welt wird Honda durch die Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs zum globalen Umfeld beitragen", sagte Hachigo in einer Rede.

Hachigo hat Civic, Accord, CR-V, Fit (in einigen Ländern als Jazz in Übersee bekannt) und HR-V (in einigen Märkten Vezel) ausgewählt, die alle irgendwo auf der Welt Versionen mit Hondas Zwei-Motor-Hybridsystem haben. machen bereits 60 Prozent des weltweiten Umsatzes des Unternehmens aus. (The Insight ist im Wesentlichen ein Hybrid-Civic in den USA.)

CHECK OUT: 2018 (?) Honda CR-V Hybrid nach US-Debüt (2017) fast für den US-Verkauf bestätigt

Es wird allgemein erwartet, dass der CR-V Hybrid nach einer Aktualisierung in der Mitte des Zyklus für 2020 in den USA in den Handel kommt.