Anonim

China droht, im wachsenden Handelskrieg wichtige Zutaten für Elektroautos zu besteuern. Republikaner und Demokraten sind sich in Bezug auf Elektroautos in den USA überraschend einig. Und British Columbia leistet seinen Beitrag, indem es den Verkauf konventioneller Gas- und Dieselfahrzeuge ab 2040 verbietet. All dies und mehr in Green Car Reports.

Während die Trump-Regierung die Zölle für chinesische (und jetzt mexikanische) Waren erweitert, droht China mit Vergeltungsmaßnahmen, indem es die Seltenerdmetalle besteuert, die für Elektromotoren und Elektronik benötigt werden, von denen Elektrofahrzeuge abhängen.

Eine neue Umfrage zeigt, dass Amerikaner im gesamten politischen Spektrum überraschend einheitlich sind, um Elektroautos zu unterstützen.

In einer neuen Studie stellen Wissenschaftler fest, dass die globale Erwärmung dazu beitragen könnte, den Anstieg des Meeresspiegels zu verdoppeln, den frühere Studien vorhergesagt hatten - bis zu sechs Fuß - und Städte wie Miami, New York und Shanghai ertrinken könnten.

Britisch-Kolumbien hat ab 2040 ein Verbot für konventionelle Gas- und Dieselautos erlassen und verlangt, dass bis 2025 10 Prozent der in der Provinz verkauften Autos elektrisch sind.

Schließlich beginnen andere Autohersteller, Tesla zu folgen, indem sie Software-Updates automatisch über Funk an ihre Autos senden. BMW ist das erste Unternehmen, das letzte Woche sein erstes drahtloses Update seiner Intelligent Personal Assistant-Software für die 3er, X5 und 8er 2019 veröffentlicht hat.