Anonim

Bei der ersten Fahrt mit dem mit Spannung erwarteten Kia Niro EV war Consumer Reports nicht beeindruckt.

Auf dem Papier sieht der Niro EV aus wie die Goldlöckchen von Elektroautos, nicht zu groß, nicht zu klein, nicht zu teuer und mit einer Reichweite von 239 Meilen von der EPA bewertet.

Während Consumer Reports zustimmt, dass der Niro ein "angenehmer und praktischer" Weg ist, elektrisch zu fahren, stellte er fest, dass das Modell bei der Ausführung herunterfällt.

Ähnlich wie bei den Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Versionen des Niro kann die Fahrt laut CR unruhig werden, und beim Beschleunigen auf eine Autobahn lenkt das Auto das Drehmoment, die Tendenz, die bei Fahrzeugen mit Frontantrieb häufig auftritt beim Beschleunigen zur Seite. Selbst wenn sie nicht beschleunigen, sagten sie, die Lenkung fühle sich vage an.

Sie fanden auch heraus, dass der Niro EV zwar die sofortige, leise Beschleunigung anderer EVs bietet, aber nicht viel davon bietet, sobald er ins Rollen kommt.

Die Organisation hat noch keine vollständigen Streckentests des Niro EV durchgeführt, die zu Kraftstoffeffizienzwerten, aktiver Sicherheitsleistung und zur Beantwortung anderer Fragen wie dem langfristigen Sitzkomfort führen werden. Dies war nur ihre erste Fahrt.

Bisher, so CR, könnten Käufer besser dran sein, das Geschwister des Niro, den Hyundai Kona Electric, zu kaufen, der letztes Jahr ein Anwärter auf Green Car Reports Best Car to Buy war.

Der Kona Electric bietet ein lebendigeres, reaktionsschnelleres Handling und eine deutlich größere Reichweite als der Niro EV von 258 Meilen zu einem günstigeren Preis. Green Car Reports stellte bei unserer ersten Fahrt ähnliche Unterschiede im Handling zwischen dem Kona Electric und dem Niro EV fest.

Wir hoffen, einige dieser realen Punkte auf dieser Website weiterverfolgen zu können, aber unser Redaktionsteam hat den Niro EV noch nicht weit gefahren.

Der Punkt kann für viele Käufer strittig sein. Der Lagerbestand ist für beide Autos gering, und beide beschränken sich auf den Verkauf in nur einer Handvoll nordöstlicher Bundesstaaten sowie in Oregon und Kalifornien. (Der Niro EV ist in weniger nordöstlichen Bundesstaaten erhältlich, wird aber auch in Texas, Washington State und Hawaii verkauft.)