Anonim

Wir haben es alle gesehen, als wir großen Rigs gefolgt sind: Rußige Rauchwolken, die von einem einzelnen Lastwagen kommen, ausgelöst durch eine Steigung, ein vorbeifahrendes Manöver oder manchmal scheinbar gar nichts. Wie kann das legal sein?

Es ist vielleicht nicht legal, aber es unterstreicht eine derzeitige Lücke bei den US-Emissionen für größere Lkw (Klasse 4-8): Es gibt keinen Mechanismus, um Semis zu überprüfen und festzustellen, ob sie langfristig konform sind. Jetzt soll ein Gesetzesentwurf, der am Dienstag der kalifornischen Staatsversammlung vorgelegt wurde, dies ändern - zumindest innerhalb des Goldenen Staates.

Der Vorschlag, Gesetzentwurf 210 des kalifornischen Senats, würde den Betrieb eines Schwerlastfahrzeugs auf eine Weise verbieten, die zum Entweichen von sichtbarem Rauch führt, außer während der aktiven Regeneration. “Es würde jeden Verstoß gegen die Anforderungen zu einem korrigierbaren Verstoß machen, was bedeutet, dass der Eigentümer 45 Tage Zeit hat, ihn zu beheben.

Eine Regel würde auch Testverfahren für verschiedene Fahrzeugjahre und Emissionsminderungstechnologien festlegen, um zu bewerten, wie sie Stickoxide und Feinstaub kontrollieren.

Wie die Los Angeles Times betonte, steigt die Zahl der Smog-Tage in Südkalifornien wieder an, und die Millionen Diesel-Lkw, die in Kalifornien eingesetzt werden, machen fast 60 Prozent der smogbildenden Stickoxide und 80 Prozent der Partikel aus Ruß.

Image

Western Star Sattelzugmaschine zur Förderung von Fitzgerald Glider Kits

Es ist etwas ironisch, darauf hinzuweisen, dass die Emissionen von Nutzfahrzeugen in den letzten Jahren aufgrund des Plans der EPA aus der Trump-Ära, Anreize für Segelflugzeuge zu schaffen, bei denen es sich um neue „überholte“Lastkraftwagen handelt, die alte, hochverschmutzende Motorentechnologie verwenden, näher rückten das stößt 40-mal mehr smogbildende Emissionen und bis zu 450-mal mehr Dieselruß aus. Dieser Plan, der vom vorherigen Administrator Scott Pruitt verfochten wurde, wurde vom aktuellen Administrator Andrew Wheeler nicht wiederbelebt.

Derzeit gibt es kein Emissionskontrollsystem, um sicherzustellen, dass die Emissionsausrüstung in der richtigen Form gehalten wird, oder um einzelne Eigentümer davon abzuhalten, ältere Motorentechnologien zu installieren.

Diese Rechnung würde auch das kalifornische Kraftfahrzeugministerium dazu verpflichten, zu bestätigen, dass die Emissionskontrollen eines Lastwagens funktionieren, bevor die Registrierung erneuert oder das Eigentum übertragen wird.