Anonim

Honda enthüllt in seinem neuen Honda E einen Schuss mit fünf Bildschirmen. Die New York Times berichtet über neue Beweise gegen Audi im VW-Dieselemissionsskandal. Ein großer Zulieferer hat ein 2-Gang-Getriebe für Elektroautos entwickelt. Und ein Unternehmen in Großbritannien möchte, dass Ladestationen von den Bürgersteigen auftauchen. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Der neue Honda E wird fünf moderne Bildschirme auf seinem klassischen Armaturenbrett haben, die an den originalen Honda Civic erinnern. Jeder hat eine andere Funktion.

In Deutschland sind interne Präsentationen ans Licht gekommen, die auf die Rolle von Audi im Betrugsskandal um VW-Dieselemissionen hinweisen.

Der deutsche Getriebelieferant ZF plant, das 2-Gang-Getriebe zurückzubringen, um die Effizienz von Elektroautos zu verbessern.

Und ein neues britisches Startup möchte EV-Ladegeräte mit einem Design unauffälliger machen, das sich bei Nichtgebrauch in den Bürgersteig einfügt.

Volkswagen bereitet einen neuen EV für die Frankfurter Automobilausstellung der Marke Cupra Performance seiner spanischen SEAT-Division vor.

Schließlich fordert das Center for Auto Safety die Federal Trade Commission auf, die Autopilot-Verkaufspraktiken von Tesla zu untersuchen, und nennt sie "täuschend hochgespielt".