Anonim

Kalifornien reichte eine weitere Klage gegen die Trump-Regierung wegen vorgeschlagener Kraftstoffverbrauchsregeln ein, diesmal wegen Geldbußen. Karma plant, seinen GT by Pininfarina Coupé diesen Monat auf der Monterey Car Week zu präsentieren. Neue Steuergutschriften des Bundes in Kanada haben den Verkauf von Elektrofahrzeugen im Land angekurbelt, so die Regierung. Und eine neue Studie von Volvo zeigt, wie viel Kraftstoff selbstfahrende Autos sparen können. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Bei ihrem anhaltenden Angriff auf die steigenden Kraftstoffverbrauchsvorschriften sieht sich die Trump-Regierung einer neuen Klage von Kalifornien und 12 anderen Staaten gegenüber, die sich gegen den jüngsten Schritt der NHTSA zum Einfrieren von Geldbußen für Autohersteller aussprechen, die gegen die in den 1990er Jahren festgelegten Kraftstoffverbrauchsstandards verstoßen.

Karma bringt sein GT by Pininfarina Coupé in die USA, um auf der Monterey Car Week in diesem Monat Aufmerksamkeit zu erregen. Das Coupé zeigt, was das italienische Designhaus für die zugrunde liegende Karma Revero-Limousine leisten kann.

Die Verkäufe von Elektroautos in Kanada stiegen um 30 Prozent, nachdem die nationale Regierung in diesem Jahr eine neue Steuergutschrift in Höhe von 5.000 USD für Elektrofahrzeuge verabschiedet hatte.

Eine neue Studie von Volvo und dem National Renewable Energy Laboratory zeigt, dass selbstfahrende Autos um 5 bis 7 Prozent sparsamer sein könnten.

Nio wendet sich an den Hardware-Hersteller für Videospiele, Razer, um einige seiner Beleuchtungsfunktionen in die elektrischen SUVs von Nio zu integrieren.

Schließlich sagt Hyundai, dass die meisten Autos bis 2022 die Fahrer daran erinnern werden, wenn sie möglicherweise etwas auf dem Rücksitz haben, um den Tod von Kindern in heißen Autos zu verringern.