Anonim

Bundesbeamte forderten Tesla im Oktober erneut auf, die Werbung für das Tesla Model 3 als "mit der geringsten Verletzungswahrscheinlichkeit eines jemals von NHTSA getesteten Fahrzeugs" zu bewerben.

Die Mitteilung wurde am Mittwoch von der gemeinnützigen PlainSite veröffentlicht. Die Antwort umfasst 79 Seiten, weitere 450 werden auf Anfrage von Tesla zurückgehalten.

In seinem Brief nannte der NHTSA-Chefanwalt Jonathan Morrison die Aussage "irreführend" und sagte, sie habe das Problem an das Verbraucherschutzbüro der FTC weitergeleitet, da es nicht das erste Mal war, dass Tesla gegen die NHTSA-Richtlinien für Werbung und Kommunikation der Ergebnisse der NHTSA-Tests verstieß. Im Jahr 2013 stellte NHTSA Teslas Werbung für Sicherheitsbewertungen für das Modell S in Frage und sagte, das Auto habe im NHTSA-Bewertungssystem 5, 4 Sterne erhalten. NHTSA vergibt nicht mehr als 5 Sterne.

Image

NHTSA-Test von 2019 Tesla Model 3 AWD

In dem Brief stellt Morrison vier Aussagen in Frage, die Tesla im Oktober letzten Jahres in einem Blogbeitrag gemacht hat, in dem die Sicherheitsbewertungen des Modells 3 angekündigt wurden:

- "Modell 3 erreicht die niedrigste Verletzungswahrscheinlichkeit eines Fahrzeugs, das jemals von NHTSA getestet wurde."

-… "Die Tests von NHTSA zeigen auch, dass es die niedrigste Verletzungswahrscheinlichkeit aller Autos hat, die die Sicherheitsbehörde jemals getestet hat."

- "Die Daten der Agentur zeigen, dass Fahrzeuginsassen bei solchen Unfällen in einem Modell 3 weniger ernsthaft verletzt werden als in jedem anderen Auto."

- "Aber wenn ein Unfall im wirklichen Leben passiert, zeigen diese Testergebnisse, dass Sie beim Fahren eines Tesla die besten Chancen haben, ernsthafte Verletzungen zu vermeiden."

Das Problem ist, dass NHTSA Autos nicht nach Sicherheit einstuft und bei seinen Frontcrashtests nur Autos mit ähnlichem Gewicht verglichen werden.

Image

Tesla Model 3 NHTSA-Test

Die Agentur verfügt über ein Fünf-Sterne-Sicherheitsbewertungssystem, das Autos, die in ihren zahlreichen Sicherheitstests bessere Leistungen erbringen, mehr Sterne verleiht. Das Modell 3 erhielt durchweg fünf Sterne für das geringe Verletzungsrisiko für Beifahrer auf dem linken und rechten Sitz in Frontcrashtests und für Beifahrer auf der linken Seite in zwei Crashtests auf der linken Seite, die simulieren, von einem anderen getroffen zu werden Auto und eine Stange am Straßenrand schlagen. Das Modell 3 erhielt außerdem fünf Sterne im dynamischen Rollover-Neigungstest von NHTSA. Im vergangenen Monat hat NHTSA den Test des allradgetriebenen Modell 3-Langstrecken-Doppelmotors abgeschlossen, der auf ganzer Linie die gleichen fünf Sterne erhielt und der gesamten Modell 3-Aufstellung die gleiche allgemeine Fünf-Sterne-Bewertung einbrachte.

All dies bringt es an die Spitze der obersten Sicherheitsstufe von NHTSA, garantiert jedoch nicht das niedrigste Verletzungsrisiko bei einem Unfall, da NHTSA diese Autos nicht bewertet.

"Dies ist nicht das erste Mal, dass Tesla die Richtlinien missachtet. Wir haben diese Angelegenheit daher auch an das Büro für Verbraucherschutz der Federal Trade Commission verwiesen, um zu untersuchen, ob diese Aussagen unfaire oder irreführende Handlungen oder Praktiken darstellen", heißt es in dem Schreiben.

Die IIHS, die ähnliche Bewertungen für eine etwas andere Reihe von Crashtests liefert, hat die Bewertung des Modells 3 noch nicht abgeschlossen.

In den Briefen argumentierten die Anwälte von Tesla, dass sie das Verletzungsrisiko in von der Bundesregierung getesteten Fahrzeugen unabhängig mit öffentlichen Daten berechnet und festgestellt hätten, dass Tesla die geringste Wahrscheinlichkeit für ein Auto auf der Straße habe. Anwälte argumentierten auch, dass es für Hersteller wichtig sei, zwischen Modellen zu unterscheiden, wenn mehr Autos in Crashtests des Bundes mit fünf Sternen bewertet würden.

"Teslas Aussagen sind ihre eigenen, basieren auf soliden öffentlichen Daten und verstoßen nicht gegen die Richtlinien von NHTSA." Der stellvertretende Anwalt von Tesla, Al Prescott, schrieb am 31. Oktober 2018.