Anonim

Die NHTSA schickte Tesla einen weiteren Brief, in dem sie darum bat, keine irreführenden Sicherheitsansprüche für das Modell 3 mehr zu verwenden. Honda konzentriert den Verkauf des Clarity Plug-in Hybrid in Kalifornien. Neue Prognosen gehen von 2037 aus, da die EV-Verkäufe weltweit das Benzin überholen werden. Und die Leser befürworten in unserer jüngsten Twitter-Umfrage immer noch die Umrüstung von Elektroautos. All dies und mehr zu Green Car Reports.

Zum zweiten Mal forderte die NHTSA Tesla auf, keine Ansprüche bezüglich der Leistung ihrer Autos bei NHTSA-Crashtests mehr zu erheben, diesmal in Bezug auf das Modell 3. Nun sagte die Agentur, sie habe ihre Beschwerde an die Federal Trade Commission weitergeleitet, um unfairen und irreführenden Handel zu untersuchen Praktiken Methoden Ausübungen.

Honda bestätigt, dass es sich auf neue Verkäufe seines Clarity Plug-in Hybrid in Kalifornien konzentriert, weil es sagt, dass dort die Käufer sind.

Ein neuer Bericht des normalerweise EV-optimistischen Bloomberg NEF prognostiziert, dass die Verkäufe von Elektroautos im Jahr 2037 die von Gasautos weltweit übertreffen werden, aber es wird noch viele Jahre dauern, bis sie die Mehrheit der Autos auf der Straße werden.

Als Antwort auf unsere Twitter-Umfrage in der vergangenen Woche sagten die Leser, dass EV-Umbauten älterer Autos auch heute noch relevant sind, selbst angesichts neuer Langstreckenmodelle, die von vielen großen Autoherstellern erhältlich sind.

Nachdem das Unternehmen letzte Woche angekündigt hatte, dass der neue 2020 Kia Optima Hybrid und Plug-in Hybrid standardmäßig mit automatischer Notbremsung ausgestattet sein wird, rief das Unternehmen mehr als 11.000 Optimas für 2019 wegen eines Defekts im System zurück.

Fügen Sie schließlich Bugatti zu den Boutique-Supercar-Herstellern hinzu, die einen elektrischen SUV bauen möchten. Von vier möglichen Folgemaßnahmen zum Chiron berichtet das Automobile Magazine, dass der elektrische SUV führend ist.