Anonim

Das Modell, das den Schubwagen für Elektroautos von Volkswagen anführt, und das, was Volkswagen als Ersatz für den e-Golf bezeichnet hat, das auf die Stadt ausgerichtete ID 3-Schrägheck, kommt nicht nach Amerika.

Stattdessen erhalten die USA das zweite Modell, ein robustes, etwas höheres Crossover-Fließheck, das auf dem ID Crozz-Konzept von 2017 basiert.

Wir hatten zuvor erwartet, dass die Produktion Crozz - jetzt möglicherweise als ID 4X bezeichnet - eine ID 3 sein würde, die einfach ein oder zwei Zentimeter angehoben und mit einigen Karosserieverkleidungen und robusten Queues ausgestattet wurde, a la Golf Alltrack oder Subaru Crosstrek. Eine neue Reihe von Spionagebildern, die auf unserer Begleit-Website Motor Authority veröffentlicht wurden, unterstreicht jedoch, dass zwischen den beiden Modellen möglicherweise ein größerer Unterschied besteht.

Beide Modelle verfügen über ein „Cab-Forward“-Design, bei dem die Plattform keinen Motor oder kein Getriebe vor sich zulässt. Eine steile Windschutzscheibe und eine abgerundete Dachlinie sehen für die Aerodynamik gut aus. Das einzigartige segmentierte Frontfenster der ID 3 wird ebenfalls nicht ausgeliehen.

Image

Volkswagen ID 3 und ID 4 (Ernte) - S. Baldauf / SB-Medien

Ansonsten scheint es, dass die Produktion von Crozz bei diesen getarnten Prototypen um eine Größe vergrößert ist, die sowohl der ID 3 als auch der Hyundai Kona Electric entspricht, mit der sie getestet wurden. Die Produktions-ID 3 ist 161, 4 Zoll lang und hat einen Radstand von 108, 3 Zoll. Das ID Crozz-Konzept war 182, 1 Zoll lang und hatte einen Radstand von 109, 2 Zoll.

In Bezug auf die Größe ist es eines der beliebtesten Marktsegmente, vergleichbar mit dem Ford Escape, dem Toyota RAV4 oder dem Honda CR-V oder dem Tesla Model Y.

Während der ID 3 drei verschiedene Akkus bietet - 48, 62 und 82 kWh (nutzbare Kapazität 45, 58 und 77 kWh) - erwarten wir, dass nur die beiden besten Akkus im ID 4X angeboten werden. Die US-Nennreichweite wurde noch nicht geschätzt, aber beide werden über eine 100-kW-CCS-DC-Schnellladung verfügen.

Ein neues ID-Konzeptauto, das das sechste seriengebundene Fahrzeug der Marke Volkswagen auf der MEB-Plattform skizzieren wird, wird voraussichtlich im November zur LA Auto Show fahren.