Anonim

Die anhaltende Geschichte von Präsident Trump gegen den Goldenen Staat nahm am späten Montag eine weitere bizarre Wendung, als die Regierung drohte, die Autobahnfinanzierung von Kalifornien zurückzuhalten, und behauptete, der Staat habe nicht nachgewiesen, welche Schritte er zur Verbesserung der Luftqualität unternehme.

Ob Sie es glauben oder nicht, das ist kein Scherz.

In einem an das California Air Resources Board gesendeten Brief erklärte der EPA-Administrator Andrew Wheeler unter anderem, dass der Staat seine im Clean Air Act festgelegten Pflichten nicht erfüllt habe und einen aktualisierten Plan vorlegen müsse oder das Risiko eines Verlusts seiner Bundesstraße habe Finanzierung, berichtet die Washington Post.

Wheelers Brief weist darauf hin, dass 34 Millionen Kalifornier in Gebieten leben, die nicht den Standards für saubere Luft entsprechen. Laut dem Papier hat Kalifornien mehr als 130 separate Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität, die derzeit auf die Genehmigung durch den Bund warten. Die EPA hat die Befugnis, diese Pläne abzulehnen und zu leugnen, dass der Staat möglicherweise Milliarden von Dollar an Bundesstraßenhilfe erhalten könnte.

"Dieser Brief erschien nur wenige Tage, nachdem die EPA unsere staatliche Behörde für Autos angegriffen hatte, wodurch die Luftverschmutzung erhöht und gleichzeitig unsere Fähigkeit zur Reduzierung eingeschränkt wurde", sagte Richard Corey, Executive Officer von CARB, in einer Erklärung.

Am vergangenen Mittwoch gab die Regierung bekannt, dass sie die Ausnahmeregelung widerrufen will, die es Kalifornien ermöglicht, eigene Kraftstoffeffizienzstandards festzulegen, die über die auf Bundesebene geltenden Standards hinausgehen, selbst nachdem 17 Autohersteller ihre Bedenken geäußert hatten, dass eine föderale Anfechtung der kalifornischen Vorschriften nicht möglich wäre. nicht in ihrem Interesse sein.

Dieser jüngste Schritt der Trump-Regierung verdeutlicht die Kluft zwischen Bundesvorschriften und dem gesunden Menschenverstand der aggressiven Regulierung von Fahrzeugemissionen in Kalifornien. Durch den Widerruf der kalifornischen Befugnis, eigene Anforderungen an Treibhausgasemissionen und Kraftstoffeffizienz festzulegen, nimmt die EPA das primäre Emissionskontrollinstrument des Staates mit einer Hand effektiv weg und bestraft es für mangelnde Maßnahmen mit der anderen.