Anonim

Toyota und Subaru schließen sich für Elektroautos zusammen und vieles mehr. Berichten zufolge betrachtet Byton Korea aus Handelsgründen als Sammelpunkt. Und die Marke Mini erwägt, ihre Autos wieder klein zu machen, so wie sie es waren, als sie neu gestartet wurden. Dies und mehr hier bei Green Car Reports.

Das Mini Cooper Hardtop - das ist das einfache, kleine Fließheck, mit dem BMW vor fast 20 Jahren den Neustart der Marke startete - ist in den letzten Jahren alles andere als Mini geworden. Die aktuellen Top-Führungskräfte der Marke deuten jedoch auf eine lang erwartete Rückkehr in die (kleinere) Form hin.

Subaru und Toyota erweitern ihre Partnerschaft, die sich auf Elektroautos sowie autonome Technologie, Allradantrieb und sogar Sportwagen erstreckt.

Der aufstrebende Elektrofahrzeughersteller Byton könnte laut spekulativen Berichten planen, die chinesischen Tarife für den Verkauf seines elektrischen SUV M-Byte in den USA zu umgehen, indem er ihn in einem ehemaligen GM-Werk in Südkorea zusammenbaut.

Und der Volkswagen Konzern hat einige formelle Antworten auf Vorwürfe veröffentlicht, denen zufolge aktuelle und ehemalige leitende Angestellte Marktmanipulationen vorgenommen haben. Es nennt sie "ungerechtfertigt" und "unbegründet".