Anonim

ChargePoint und Electrify America wollen EV-Besitzer angeschlossene Ladestationen für zu Hause verkaufen. Nissan hat ein sehr kleines Elektroautokonzept für Tokio vorgestellt. Und wird 4-Dollar-pro-Gallone-Gas den Verkauf von Plug-in-Hybriden beleben? Dies und mehr heute bei Green Car Reports.

Wir prüfen, ob die Gaspreise in Kalifornien, die sich aufgrund mehrerer Angebotsfaktoren den 4 USD nähern, den Umsatz mit Plug-in-Hybriden und Hybriden, die seit einiger Zeit hinterherhinken, ankurbeln werden.

Electrify America und ChargePoint haben kürzlich verbundene Ladestationen für Privathaushalte vorgestellt, die die App und die Datenschnittstelle der übrigen verbundenen Dienste gemeinsam nutzen. Dies könnte dazu beitragen, mehr Eigentümer in ihren jeweiligen Ökosystemen zu halten und die Technologie zugänglicher zu machen.

Nissan hat ein Konzeptauto für die bevorstehende Tokio-Show vorgestellt, die später in diesem Monat erscheinen wird. Das Nissan IMk-Konzept ist ein elektrisches Minicar, das sich an Japan und Europa richtet, aber die langjährige Mobilitäts- und Elektrifizierungskonzeptreihe „IM“des Autoherstellers in eine neue Designrichtung lenkt.

Und an diesem Wochenende wird die Eröffnungsveranstaltung Mille Miglia Green - eine Veranstaltung, die auf dem berühmten Langstreckenrennen in Italien basiert - eine Reihe von Hybrid- und Elektrofahrzeugen umfassen, darunter den neuen Volkswagen e-Up!