Anonim

Electrify America hat sich im Rahmen der Dieselabrechnung von Volkswagen inzwischen - wie es sein muss - gut etabliert. Die im Norden gleichwertige Organisation Electrify Canada ist eine freiwillige Initiative, die gerade erst begonnen hat - mit einigen sehr schnellen 350-kW-Ladegeräten.

Electrify Canada gab am Mittwoch bekannt, dass 2019 mehr als 20 Ladestationen an kanadischen Reifenstandorten in Ontario, British Columbia, Alberta und Quebec installiert werden sollen.

Dies gibt den Kanadiern (und Besuchern) im Wesentlichen die Bequemlichkeit, zwei lange, separate Bänder der Hochleistungs-Gleichstrom-Schnellladestraße zu genießen. Besitzer mit Elektrofahrzeugen mit größerer Reichweite können möglicherweise von Vancouver nach Calgary oder von der Nähe von Detroit bis nach Quebec City und darüber hinaus fahren.

An jeder dieser Stationen wird es einen Anschluss geben, der 350 kW CCS DC-Schnellladung ermöglicht. Electrify Canada strebt wie sein US-amerikanisches Gegenstück eine markenunabhängige Unterstützung und einen Zugang zum Ladegerät an, sodass einer für 50 kW CHAdeMO Fast angeboten wird Laden. Die Balance der Anschlüsse an den Ladestationen kann mit 150 kW CCS schnell aufgeladen werden.

Image

Elektrifizieren Sie Kanada schnelles Aufladen

Rob Barrosa, COO von Electrify Canada, bezeichnete Canadian Tire als "einen der bekanntesten und vertrauenswürdigsten Einzelhändler Kanadas" und sagte, dass er "dieselben Werte und Grundüberzeugungen hinsichtlich der Bereitstellung von Komfort und Zuverlässigkeit von Diensten für Benutzer teilt".

„Als vertrauenswürdige kanadische Marke, die Teil der Gemeinden von Küste zu Küste ist, reagiert Canadian Tire auf den Wunsch der Kanadier, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, indem Initiativen wie die Bereitstellung von EV-Ladestationen an ausgewählten Standorten ergriffen werden im ganzen Land “, sagte Andrew Davies, Senior Vice President Automotive bei Canadian Tire.

Electrify Canada ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Group Canada, ebenso wie Electrify America eine Tochtergesellschaft der Volkswagen Group of America ist. Im September wurde die erste Ladestation eröffnet. Bis Ende 2020 sollen 32 Stationen eröffnet werden.

Das Netzwerk legt seine Preise basierend auf drei Leistungsstufen fest: 75 kW, 125 kW und 350 kW. Diese entsprechen den Minutenpreisen. Gelegentliche Benutzer zahlen eine CDN-Sitzungsgebühr von 1 USD für jede Gebühr. Häufige Benutzer mit dem Electrify Canada Pass + können jedoch 4 USD CDN pro Monat zahlen, um auf diese Gebühr zu verzichten und etwa 20 Prozent pro Minute zu sparen.

Image

Aufladen des 2020 Porsche Taycan Turbo

Die Autos, die das Aufladen mit 350 kW nutzen sollen, sind jedoch noch nicht hier - und werden es möglicherweise noch einige Zeit nicht sein. Die einzige Ausnahme ist der Porsche Taycan, der Ende dieses Jahres ankommt und mit 270 kW (800 V) aufgeladen werden kann. Obwohl das Tesla Model 3 jetzt mit 250 kW aufgeladen wird, erreichen die meisten anderen Nicht-Tesla-Modelle heute 150 kW. Weitere Modelle mit höherer Ladeleistung sind unterwegs.