Anonim

Tesla spricht über Sicherheit und gibt einen seltenen Blick auf seine Tests. Wir untersuchen die technischen Unterschiede zwischen dem Volvo XC40 Recharge und dem Polestar 2. Und Ford erläutert, wie der kommende vollelektrische SUV zu Hause oder unterwegs aufgeladen werden kann. Dies und mehr bei Green Car Reports.

Ford hat detailliert beschrieben, wie Käufer seines kommenden „Mustang-inspirierten“elektrischen SUV aufladen können, und ein wenig mehr Informationen darüber beigefügt, wie schnell es aufgeladen werden kann. Hoffen wir, dass bald weitere Details - und ein offizieller Name - folgen.

Wir haben uns angesehen, wie die Elektrofahrzeuge Polestar 2 und Volvo XC40 Recharge beide von denselben Teams entworfen wurden, aber letztendlich ganz unterschiedliche Fahrzeuge sind, die unterschiedliche Kunden ansprechen. In Anbetracht der neuen Art von Verkauf und Marketing von Polestar geht es weit über die alten Ideen des Badge Engineering hinaus.

Unsere Partnerseite Motor Authority hat sich auch mit den letzten Vorbereitungen von Polestar befasst, um den Polestar 2 auf eine Vielzahl von Marktbedingungen abzustimmen.

Tesla hat in seiner hauseigenen Crashtest-Einrichtung einen Blick hinter die Kulissen geworfen. Sie erhalten eine bessere Vorstellung davon, wie der Elektroautohersteller seine hervorragenden Sicherheitsbewertungen erreicht hat, und stellen sicher, dass nicht alles auf einem CAD- oder Simulationsbildschirm ausgeführt wurde.

Der kalifornische Plug-in-Hybridhersteller Karma Automotive hält mit einigen Exotenhändlern Schritt, um Bitcoin in den USA zu akzeptieren. Aber es ist definitiv keine umweltfreundliche Entscheidung. Seit dem letzten Jahr verbraucht die Verarbeitung und der Abbau von Bitcoin mehr Strom als alle Teslas der Welt - einschließlich einiger Nationen.