Anonim

Volkswagen plant, auf der kommenden Los Angeles Auto Show ein Flaggschiff-Modell für seine MEB-Aufstellung im Massenmarkt vorzustellen, teilte die Marke am Donnerstag mit.

Laut VW ist der Space Vizzion ein „Crossover von morgen“mit der Geräumigkeit eines SUV und den „aerodynamischen Eigenschaften eines Gran Turismo“. Ja, wir sehen es als einen sehr sportlich aussehenden Wagen. VW behauptet, dass eine Serienversion des Modells eine Reichweite von 300 EPA-Meilen haben würde.

VW hatte zuvor angekündigt, dass das ID Vizzion-Konzept im oberen Bereich des ID-Bereichs liegen und die erweiterte Version des Akkus mit rund 111 kWh auch für den kommenden ID Buzz-Van verwenden würde. VW hat keine Länge für den Space Vizzion bestätigt, aber der ID Vizzion war mehr als 203 Zoll lang und 6 Zoll länger als ein Tesla Model X.

Im Vergleich zum ID Vizzion verzichtet der Space Vizzion auf die hinteren Klapptüren und -unterteile in einer für den Fahrer besser geeigneten Oberfläche mit vollständig digitalisierten Bedienelementen und Materialien, einschließlich einer neuen veganen Lederalternative namens AppleSkin.

Image

Volkswagen ID Vizzion Konzept

Der Vizzion ist laut VW das größte Auto im ID-Bereich - und könnte sogar als Ersatz für die große Luxuslimousine Phaeton angesehen werden, die in Europa bis 2016 angeboten wurde. Auf dem Genfer Salon 2018, als der ID Vizzion Fastback war CEO Herbert Diess nannte das Konzept „den persönlichsten, emotionalsten und individuellsten Volkswagen aller Zeiten“.

„Bisher haben wir mit unserer ID-Familie gezeigt, was mit Elektrofahrzeugen in jeder bekannten Fahrzeugkategorie möglich ist“, sagte VW-Designchef Klaus Bischoff. „Mit dem ID Space Vizzion schaffen wir ein neues, vollelektrisches Segment.“