Anonim

Karma hat einige der längsten Plug-In-Bereiche unter den Plug-In-Hybriden. Das Werk in Lordstown von GM könnte bald wirklich einen Elektro-LKW bauen. Hyundai setzt in den USA auf umweltfreundliche Autos. Toyota und BYD sind neue Partner für Elektrofahrzeuge in China. Dies und mehr heute bei Green Car Reports.

Toyota und BYD haben sich für die Entwicklung von Elektrofahrzeugen in China zusammengeschlossen. Mit Toyotas kürzlich mit Panasonic gegründetes Unternehmen wird das Wachstum von Elektrofahrzeugen auf dem weltweit größten Fahrzeugmarkt vorangetrieben.

Hyundai erweitert sein Angebot an elektrifizierten Antrieben in den USA. Bis 2022 kommen mehr als 13 Fahrzeuge mit alternativem Kraftstoff an. Jetzt sind wir gespannt, wie viele Fahrzeuge tatsächlich verkauft werden sollen.

Mit dem Abschluss eines Vertrags am Donnerstag ist das Werk in Ohio, in dem früher die Chevy Cruze-Limousine gebaut wurde, nicht mehr Eigentum von GM - und wenn alles nach Plan läuft, wird es bald einen elektrischen Pickup mit erweiterter Reichweite bauen.

Außerhalb des BMW i3 REx steht der 2020 Karma Revero GT im Plug-in-Hybrid an der Spitze der elektrischen Reichweite. Gutschrift einer größeren Batterie, aber der Revero GT hat auch einen neuen Motor ausgerechnet von BMW.