Anonim

Hyundai hat eine potenziell gewichtssparende aktive Lärmschutzlösung für Straßenlärm entwickelt. Tesla hat einen Standort für seine europäische Fabrik angekündigt. Die EPA hat Experten für öffentliche Gesundheit sehr besorgt. Und nein, die Tage von EV-Leasingverträgen unter 100 USD / Monat liegen nicht in der Vergangenheit. Dies und mehr heute bei Green Car Reports.

Tesla hat Berlin als Standort für seine europäische Gigafactory ausgewählt. Der Standort könnte dazu beitragen, Tarif- und Handelsverhandlungen zu erleichtern, und dem Autohersteller die Möglichkeit geben, auf dem zweitgrößten EV-Markt nach China Fuß zu fassen.

Hyundai behauptet, das weltweit erste aktive Lärmschutzsystem für Fahrzeugkabinen entwickelt zu haben, das auf Straßenlärm ausgerichtet ist. Während es seit Jahrzehnten aktive Geräuschunterdrückungssysteme gibt, die sich auf bestimmte Geräusch- und Vibrationsprobleme für den Antriebsstrang konzentrieren, könnte ein solches System für Straßengeräusche dazu beitragen, viele wertvolle Pfund in Elektrofahrzeugen einzusparen.

Unter anderem im Interesse der Kohle- und Agrarindustrie hat die EPA Regeln vorgeschlagen, nach denen vollständige Datensätze - sogar vertrauliche Gesundheitsakten - offengelegt werden müssen, damit eine Studie zur öffentlichen Gesundheit verwendet werden kann in Richtung Regulierung. Dies könnte den Regulierungsprozess verlangsamen und möglicherweise die Erneuerung der Vorschriften für einige Schadstoffe verhindern.

Wir haben herausgefunden, was wohl der beste Mietvertrag für Elektroautos des Jahres ist. Mit dem 2019 Hyundai Ionic für 79 USD pro Monat im Nordosten - oder sogar 109 USD in anderen Regionen - können Sie diesem emissionsfreien Pendler widerstehen?

Und obwohl die Formel E weiterhin die vollelektrische Rennserie ist, hat die Formel 1 einen neuen Nachhaltigkeitsplan, der die Rennserie bis 2030 klimaneutral macht. F1 plant, ihre Veranstaltungen bis 2025 selbst nachhaltig zu gestalten.