Anonim

Der Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid, der am Dienstagabend vor der Los Angeles Auto Show vorgestellt wurde, ist sowohl die leistungsstärkste als auch die effizienteste Version des kompakten Crossover der Marke.

Der RAV4 Prime verwendet den gleichen 2, 5-Liter-4-Zylinder-Motor mit Atkinson-Zyklus wie der RAV4 Hybrid und leistet 176 PS, obwohl das Drehmoment im Vergleich zum RAV4 leicht von 163 Pfund-Fuß auf 168 Pfund-Fuß gestiegen ist Hybrid. Der Unterschied zwischen dem RAV4 Prime und dem RAV4 Hybrid besteht in neuen Motorgeneratoren, einem Aufwärtswandler und einer größeren Lithium-Ionen-Batterie. Die Gesamtleistung des RAV4 Prime steigt um 83 Pferde auf geschätzte 302 PS und startet den RAV4 Prime in 5, 8 Sekunden von 0 auf 100 km / h, zwei Sekunden schneller als der 203 PS starke Hybrid.

Toyota sagte, dass der RAV4 Prime der zweitschnellste Toyota hinter dem Supra ist.

Einer der drei Motoren des Prime ist eine E-Achse am Heck, die diesem SUV wie beim RAV4 Hybrid Allradantrieb verleiht. Laut Toyota hilft das AWD-System dabei, das Untersteuern zu reduzieren, indem die Kraft abwechselnd auf das äußere Hinterrad übertragen wird. Ein Trail-Modus hilft dem RAV4 Prime, ein festsitzendes oder durchdrehendes Rad an der Hinterachse zu bremsen, indem die Kraft mit Traktion auf das Rad übertragen wird.

Image

2021 Toyota RAV4 Prime

Die größere Batterie bietet eine elektrische Reichweite von 39 Meilen und eine geschätzte EPA-Effizienz von 90 MPGe, aber Toyota hat die Größe des Batteriepacks nicht angegeben.

Der RAV4 Prime kann optional ausgestattete Navigationsdaten zum Lesen von Topografie und Fahrmustern verwenden, um den effizientesten Weg zur Nutzung der verfügbaren Ladung für den elektrischen Antrieb "vorherzusagen". Das System lernt Routen und merkt sich Hügel und Lichter, um ein effizienteres Fahrerlebnis zu erzielen.

Toyota wird den RAV4 Prime in zwei sportlichen Ausstattungsvarianten anbieten, SE und XSE. Der SE wird serienmäßig mit beheizten, in acht Richtungen einstellbaren Vordersitzen geliefert. ein 7, 0-Zoll-Digitalinstrumententafel-Display; ein 8, 0-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit Amazon Alexa, Apple CarPlay und Android Auto-Kompatibilität; Blind-Spot-Monitore; und eine elektrische Heckklappe. Der SE erhält 18-Zoll-Leichtmetallräder, einen exklusiven Kühlergrill, einen unteren Frontspoiler und eine pianoschwarze Außenverkleidung.

Image

2021 Toyota RAV4 Prime

Der XSE-Look wird eine zweifarbige Außenlackierung mit einem schwarzen Dach, 19-Zoll-Rädern und vertikalen LED-Akzentleuchten aufweisen. Der XSE verfügt außerdem über Schaltwippen (eine Premiere für den RAV4), mit denen der Fahrer das regenerative Brems- und Übertragungsverhalten verbessern kann, ein Schiebedach, Kunstledersitze, kabelloses Aufladen des Smartphones, Umgebungsbeleuchtung, ein 9, 0-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem mit Navigation und Premium-JBL-Lautsprecher, ein Head-up-Display, ein beheiztes Lenkrad, Speicher für den Fahrersitz, eine Freisprech-Heckklappe und ein Surround-View-Kamerasystem.

Alle Modelle verfügen über eine umfassende Reihe aktiver Sicherheitsfunktionen, darunter automatische Notbremsung mit Fußgängererkennung, adaptive Geschwindigkeitsregelung, aktive Fahrspursteuerung und Verkehrszeichenerkennung. Ein XSE Premium-Paket fügt Warnmeldungen für den Querverkehr mit automatischer Bremsung hinzu, und die Einparkhilfe vorne und hinten unterstützt auch die automatische Bremsung.