Anonim

Toyota hat lange Zeit die Idee aufgepeppt, seinen Hybridantriebsstrang zu einer preisgünstigen Option für Mainstream-Modelle auf praktisch der gesamten Modellreihe zu machen, anstatt über spezialisierte Hybridmodelle zu verfügen. Und jetzt mit dem kommenden Toyota Highlander Hybrid 2020 macht es das im Wesentlichen.

Heute hat Toyota die Preise für das Modell 2020 bekannt gegeben. Mit einem Startpreis von deutlich unter 40.000 US-Dollar sieht der Wert gut aus. Einschließlich der Zielgebühr von 1.120 US-Dollar belaufen sich die Highlander Hybrid-Preise für 2020 auf 39.320 US-Dollar für den Hybrid-FWD und 51.320 US-Dollar für den Top-Platin-AWD.

Hybridversionen werden jetzt für Highlander LE-, XLE-, Limited- und Platinum-Versionen angeboten - im Wesentlichen die gesamte Produktpalette mit Ausnahme der Basis-L-Verkleidungen - und in Versionen mit Front- oder Allradantrieb.

Image

2020 Toyota Highlander Hybrid

Toyota hat noch keine Meilenschätzungen für den Highlander Hybrid veröffentlicht, aber die Zahl, die er vorläufig auf der New York Auto Show Anfang dieses Jahres teilte, war gut: 34 mpg.

Das ist mit ziemlicher Sicherheit das Beste in seiner Klasse - deutlich besser als das EPA-bewertete 28 mpg, das entweder die Version des Ford Explorer Hybrid mit Hinterradantrieb 2020 oder der abgehende Toyota Highlander Hybrid 2019 bewältigen kann.

Bewertungen für den nicht-hybriden Highlander wurden bereits von der EPA veröffentlicht. Es verwaltet jetzt EPA-kombinierte Bewertungen von 23 mpg (20 mpg Stadt, 27 Autobahn) mit Allradantrieb und bis zu 24 mpg (21 mpg Stadt, 29 Autobahn) mit Frontantrieb.

Image

2020 Toyota Highlander Hybrid

Der neue Highlander ist größer und länger, wiegt aber weniger als das ausgehende Modell, auch weil Toyota ihn auf eine Version seiner globalen TNGA-Plattform umgestellt hat, die gemeinsame Zonen zwischen Fahrzeugen modularisiert und fortschrittlichere Materialien enthält.

Der Highlander Hybrid ist mit einem 2, 5-Liter-Inline-4 ausgestattet, der in Kombination mit den Elektromotoren des Hybridsystems eine Systemleistung von 240 PS liefert. Es bietet die Modi Normal, Eco und Sport und ermöglicht jetzt eine sequentielle Herunterschaltfunktion, die das regenerative Bremsen schrittweise erhöht, um beispielsweise das Bremsen des Motors auf Hügeln oder kurvigen Straßen zu unterstützen.

Image

2020 Toyota Highlander Hybrid

Wie bei früheren Versionen des Highlander Hybrid verfügen Hybride mit Frontantrieb über ein Zweimotor-Hybridsystem (jetzt mit koaxialer Anordnung, um Gewicht zu sparen und die Verpackung zu verbessern), während Allradversionen wie der 40-mpg-Toyota RAV4 Hybrid - Holen Sie sich einen separaten Heckmotor (einen dritten Motor), um die Hybridfunktionalität „über die Straße“bereitzustellen und die Räder bei Bedarf ohne mechanische Verbindung anzutreiben.

Die Highlander Hybrid LE-Modelle verfügen jetzt über eine elektrische Heckklappe, LED-Nebelscheinwerfer und einen Totwinkelmonitor. Alle Modelle sind mit einer Dreizonen-Klimaregelung, einem 8, 0-Zoll-Multimedia-Touchscreen-Display, einem elektrischen Fahrersitz sowie LED-Scheinwerfern und Rücklichtern ausgestattet. Der XLE verfügt über einen elektrischen Beifahrersitz, ein 7, 0-Zoll-Multi-Informationsdisplay vor dem Fahrer, beheizte Vordersitze, Kapitänsstühle der zweiten Reihe, ein elektrisches Schiebedach und Dachreling, während der Limited beheizte und belüftete Vordersitze für die Umgebung hinzufügt Innenbeleuchtung, 120-V-Steckdose, JBL-Audio, eingebettete Navigation und mehr.

Image

2020 Toyota Highlander Hybrid

Die Top-Platinum-Versionen erhalten einen riesigen 12, 3-Zoll-Infotainment-Bildschirm, adaptive Scheinwerfer, perforierte Lederpolster, beheizte Sitze in der zweiten Reihe, ein Panorama-Schiebedach und einen Digitalrückspiegel.