Anonim

Mini USA hat die Auftragsbanken für den 2020 Mini Cooper SE eröffnet, das erste Elektroauto der Marke seit vielen Jahren, eine Wiederbelebung der Formel, die vor einem Jahrzehnt im Mini E viel Begeisterung hervorgerufen hat, und das erste, das in Massenproduktion hergestellt wurde .

Der Mini Cooper SE basiert auf dem 2014 eingeführten Mini Hardtop 2-Türer-Modell und ist nahezu identisch mit dem Modell. Die Höhe wurde um 0, 7 Zoll erhöht, um Platz für den Akku zu schaffen. Innenmaße und Laderaum seien identisch, es gebe jedoch eine Reihe kleinerer Stiländerungen - am bemerkenswertesten sei ein geschlossener Kühlergrill.

Der 2020 Cooper SE verfügt über einen Permanentmagnet-Elektromotor mit 181 PS und 199 lb-ft. Er kann in 6, 9 Sekunden 60 Meilen pro Stunde und eine Höchstgeschwindigkeit von 93 Meilen pro Stunde erreichen. Mit einem offiziellen US-Leergewicht von 3.153 Pfund ist es eines der leichtesten Elektrofahrzeuge.

Es gibt zwei Stufen der Bremsregeneration. Eine Wärmepumpe ist enthalten, um die Leistung der Klimaregelung bei bestimmten Wetterbedingungen erheblich zu reduzieren. Die Mini Connected-App bietet eine Vorkonditionierungsfunktion.

Mit einer Bruttobatterie-Leistung von 32, 6 kWh, einer Netto-Nutzleistung (nutzbar) von 28, 9 kWh und einer erwarteten Reichweite wurde die EPA noch nicht bewertet, wurde aber jetzt für die USA (zuvor 114) auf 110 Meilen optimiert, der Cooper SE wird eines der kürzesten Elektrofahrzeuge auf dem Markt sein. Der Cooper SE ist genau das Richtige für die Stadt - und für diejenigen, die Fiat 500e-Schrägheckmodelle fahren und mit ihren Mietverträgen fertig sind.

Image

2020 Mini Cooper SE Hardtop

Es bietet Gleichstrom-Schnellladung bis zu 50 kW (80 Prozent Ladung in 40 Minuten) oder Wechselstromladung bis zu 7, 4 kW (nur vier Stunden bis zur vollen Leistung bei 240 V) und wird mit einem TurboCord geliefert, das sich unterwegs an jedes anschließen lässt -Obwohl Mini ein 32-A-Ladegerät der Stufe 2 empfiehlt.

Die Cooper SE beginnt bei 30.750 US-Dollar, einschließlich einer obligatorischen Zielgebühr von 850 US-Dollar, jedoch ohne die Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge in Höhe von 7.500 US-Dollar oder verschiedene staatliche Anreize, von denen einige den effektiven Preis auf weniger als 20.000 US-Dollar bringen könnten.

Image

2020 Mini Cooper SE

In der Basisausstattung Signature umfasst der Mini Cooper SE beheizte Vordersitze, ein Navigationssystem mit 6, 5-Zoll-Display und Apple CarPlay-Konnektivität, LED-Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer, eine Auswahl an 16-Zoll-Rädern sowie die Mini Connected-Apps und ConnectedDrive Dienstleistungen Telematik-Suiten.

Regenwischer, beheizte Spiegel und Waschdüsen, Tempomat, automatische Notbremsung und ein akustisches Fußgängerwarnsystem sind ebenfalls enthalten.

Die Ausstattungsvariante Signature Plus kostet 34.750 US-Dollar und bietet Harman-Kardon-Audio, ein Panorama-Schiebedach, klappbare Spiegel, einen universellen Garagentoröffner, Parksensoren hinten und 17-Zoll-Räder.

Das $ 37.750 Iconic-Modell steht an der Spitze der Produktpalette und verfügt über ein Lederlenkrad, einen Parkassistenten, Parksensoren vorn und hinten sowie ein bis zu 8, 8-Zoll-Touchscreen-Navigations-Infotainment, kabelloses Laden für Geräte und ein Head-up-Display.

Die Marke gab an, dass es ungefähr 15.000 Handerhöhungen für das Fahrzeug gegeben hat, aber für den Umzug in dieser Woche ist eine Kaution in Höhe von 500 USD erforderlich, um einen Platz für Lieferungen zu sichern.