Anonim

Flugzeuge, Züge, Automobile und sogar Schiffe: Kein Segment wird auf dem Weg zu einer grüneren, nachhaltigeren Zukunft unberührt bleiben - und elektrisch werden.

Sogar eine Boutique-Firma aus Utah, die dreirädrige Spielsachen baut, sieht die Schrift an der Wand. Wenn das vollelektrische Vanderhall Edison 2-Dreirad im dritten Quartal 2020 auf Händlergrundstücke kommt, ist es die dritte Modellreihe des Unternehmens und kostet 34.950 US-Dollar.

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Luftgekühlt, aber nicht einfach

Der Antriebsstrang des Edison ist vollständig luftgekühlt. Der frontmontierte 28-Kilowattstunden-Akku treibt zwei 52-Kilowatt-Elektromotoren an. Jeder Motor ist einzeln über ein riemengetriebenes Setup mit einem an den Vorderrädern montierten Planetenradsatz mit einem Vorderrad verbunden.

Zusammen ist das gesamte Setup für etwa 140 PS und 232 Pfund-Fuß Drehmoment gut. Es ist nicht EPA-zertifiziert, aber Vanderhall sagte, es sei gut für etwa 200 Meilen reale Reichweite, einschließlich auf und ab Canyon Straßen.

An einem Ladepunkt der Stufe 2 dauert es ungefähr vier Stunden, bis der Akku des Edison mit seinem 6-kW-Bordladegerät vollständig aufgeladen ist. Das erhöht sich auf Level 1 auf 11-18 Stunden.

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Es ist anders

Drücken Sie den Startknopf und es gibt kein Drama. Kein Geräusch. Keine lustigen Animationen auf den nicht vorhandenen Bildschirmen. Ohne Getriebe, nur mit Direktantrieb, gibt es keine echte Möglichkeit, den Edison in den Park zu bringen. Der Gangwahlschalter ermöglicht Neutral, Rückwärtsgang und Antrieb. Vergessen Sie niemals die Feststellbremse.

Als ich das Lenkrad greife und den Edison drehe, um auf die Straßen von Beverly Hills zu fahren, ist es überraschend, wie schwer das elektrische Servolenkungssystem ist. Beim Kriechen ist es ein wenig mühsam, die Richtung zu ändern, aber sobald die Lenkung unterwegs ist, ist sie leicht zu steuern und gibt telepathisches Feedback darüber, was mit den Rädern los ist. Jeder Schachtdeckel, jeder Riss, jede Welligkeit ist durch das Lenkrad von der Schubstangenaufhängung der Front zu spüren.

Zwischen Beverly Hills Verkehr und Timing bin ich im Edison nur 30 km gefahren, aber es dauerte nur zwei Blocks, bis mir klar wurde, dass es anders ist als bei anderen Elektroautos, die ich gefahren bin. Das Drehmoment trifft trotz des Direktantriebssystems nicht sofort auf die Räder. Das riemengetriebene Untersetzungsgetriebe an den Vorderrädern ermöglicht es, die Leistung wie eine Welle ähnlich wie bei einem Verbrennungsmotor einzuschalten, wenn man in das Drehzahlband beschleunigt, außer dass die Leistung für Gangwechsel nicht unterbrochen wird.

Ein deutliches Jammern kommt vom Antriebssystem und nimmt mit zunehmender Leistung und Geschwindigkeit zu. Es gibt keine Einstellungen für das regenerative Bremsen, mit denen man sich herumschlagen könnte, aber der Edison hat eine feste Regenerationsmenge, die den Luftwiderstand eines Verbrennungsmotors nachzuahmen schien und die Geschwindigkeit des Edison beim Loslassen des Gaspedals schrittweise verringerte.

Der Edison sitzt tief am Boden und mit wenig bis gar keiner Körperarbeit um die Insassen erhalten sie eine Behandlung, die nur als Open-Air-Behandlung bezeichnet werden kann. Die Sicht ist perfekt, ohne Hindernisse. Wenn sich die Insassen über 5'10”befinden, kann die Höhe der Windschutzscheibe ein Problem darstellen. Handbetätigte Seitenspiegel sind rund und reichen kaum aus, da sie während der Fahrt vibrieren, aber sie sehen gut aus.

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Einfach

Beim Edison geht es vielleicht mehr um das Aussehen als um das Fahren - und das Design ist einfach. Der äußere Körper ist glatt und es gibt keine alten Schnallen an der Motorhaube, um Dinge zu öffnen. Er ist mit Schrauben befestigt. Laut Daniel Haller, Sprecher von Vanderhall, glaubt Vanderhall nicht, dass seine Kunden den Edison öffnen und sich mit Dingen anlegen wollen.

In dem Rückfall-Armaturenbrett in meinem Edison befand sich eine einfache schwarze Angelegenheit mit drei Anzeigen (Tachometer, Batteriemessgerät und Leistungsmesser mit einer Temperaturanzeige des Elektromotors im Zifferblatt des Leistungsmessers), einem Druckknopfstart, einem Metallkippschalter für die Gefahren und einem für das Bluetooth-System ein Knopf für Lautstärke und Spur vorwärts / rückwärts und ein Handschuhfach. Es ist sauber, einfach zu bedienen und unterwegs zu lesen und attraktiv. In einer Zeit überreizender Bildschirme ist es erfrischend. Das wichtigste Element im Edison könnte natürlich der Metallschalter sein, der neben jedem Sitz angebracht ist und die Sitzheizungen für diese kühlen Tage einschaltet.

Image

2020 Vanderhall Edison Dreirad

Wann und wo

Vanderhall hat im vergangenen Jahr etwa 1.000 (gasbetriebene) Dreiräder verkauft und erwartet, dass diese Zahl im nächsten Jahr um etwa 2.000 steigen wird. Boyer würde nicht über bestimmte Mengen für den Edison sprechen, rechnet jedoch damit, „Hunderte“zu verkaufen, wobei der größte Teil des Volumens des Jahres 2020 aufgrund von Anreizen dort seinen Weg nach Europa finden wird.

Vanderhall und elektrische Dreiräder sind derzeit aufgrund der Politik, wie Boyer es ausdrückte, nicht für Steueranreize des Bundes qualifiziert. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie in den Green Car Reports-Berichten zur Erstellung von Autocycle-Regeln.

Der Edison, den ich fuhr, war das zweite Serienmodell, das nur zwei Tage vor dem Schlüsselanhänger fertiggestellt wurde. Die Produktion läuft jetzt. Die Auslieferung soll beginnen, sobald die Händler auf Service und Vertriebsunterstützung vorbereitet sind. Boyer erwartet, dass dies vor Juni sein wird. Das Ziel ist es, den Umsatz hoffentlich in einem Umkreis von 80 Kilometern um Händler zu halten, die den Edison unterstützen können.

Bei der Markteinführung wird dieses Modell Ende 2020 oder 2021 mit dem Edison 2 ausgezeichnet, mit einem luxuriöseren Edison 4-Modell (basierend auf dem Premium-Modell Vanderhall Carmel mit Türen, Tempomat, Holzlenkrad und mehr) und unten für einen Edison 1 und 3, sagte Boyer.

Der Edison ist nicht billig, da es sich nicht um ein Auto handelt, mit dem man täglich fahren kann, ohne nennenswerten Stauraum, ohne Top und mit wenig bis gar keiner praktischen Anwendbarkeit für 34.950 US-Dollar, aber es ist eine Erfahrung, die heute in den USA fast nichts anderes zu bieten hat kann mit null Emissionen und einem Kühlfaktor sorgen, der schwer zu übertreffen ist.