Anonim

Vor allem Amerikaner können in einer Mentalität stecken bleiben, die größer ist - besser, und Dienste wie Uber Black, die dazu neigen, größere Fahrzeuge mit größerem Luxus gleichzusetzen, tragen nicht zu den von solchen Diensten beanspruchten grünen Gewinnen bei. Scheinbar als Reaktion darauf nutzt BMW die dieswöchige CES 2020 in Las Vegas, um darauf hinzuweisen, dass kompakte und ökologisch einwandfreie Autos immer noch luxuriös sein können - und dass eine luxuriösere Zukunft in einem Paket von der Größe des BMW kommen könnte i3 kompaktes Elektroauto.

Mit der i3 Urban Suite verließ BMW den Fahrersitz und das Armaturenbrett, verwandelte jedoch alles andere im Auto, um ihm das „entspannte Gefühl eines Boutique-Hotels“zu verleihen. Änderungen und ästhetische Wendungen zielten darauf ab, den i3 „zum perfekten Ort zum Entspannen, zur Unterhaltung im Auto oder zur Konzentration auf die Arbeit in einer entspannten Umgebung“zu machen.

BMW sagt, dass es recycelte Materialien für die Polsterung, zertifiziertes Holz und olivgegerbtes Leder sowie Fußmatten mit „kreisförmiger Wirtschaftlichkeit“verwendet, die aus recycelbaren Materialien bestehen und am Ende ihrer Verwendung recycelt werden können.

Image

BMW i3 Urban Suite Konzept - CES 2020

Das Bild, das BMW vom Innenraum veröffentlicht hat, sagt etwas mehr aus - und zeigt, dass es eine hellere, modischere Variante der Rücksitze ist, die Sie in Limousinen auf Bentley- oder Rolls-Royce-Basis finden könnten (oder so etwas wie das, was Faraday Future mit seinem FF91 versucht hat). . Mit einem Liegestuhl und einer Fußstütze sowie einem kleinen Schreibtisch sieht es aus wie ein Ort zum Entspannen und Arbeiten.