Anonim

Von allen Arten von Fahrzeugen, die elektrisch hergestellt werden können, sind Schulbusse sehr sinnvoll.

Elektrische Schulbusse haben weniger Wartungsbedarf und keine Lärmbelastung. Und sie reduzieren die Dieselemissionen - einschließlich Feinstaub, Stickoxide und Kohlenmonoxid -, die zu Asthma und anderen gesundheitlichen Problemen beitragen können.

Michigan gab am Dienstag bekannt, dass 17 elektrische Schulbusse, verteilt auf sieben Schulbezirke im ganzen Bundesstaat, in Betrieb genommen werden, um ältere Dieselbusse zu ersetzen.

Image

Daimler-Thomas elektrischer Jouley Schulbus

Es ist einer von mehreren Staaten und Orten im ganzen Land, die Bestellungen für Elektrobusse aufgeben - und vielleicht etwas proaktiver damit umgehen, weil sie über die Volkswagen Diesel-Siedlung abgedeckt sind.

In Michigans Fall sind die Busse teilweise durch den Michigan Beneficiary Mitigation Plan abgedeckt, der durch die 64, 8 Millionen US-Dollar festgelegt wurde, die der Staat aus der VW-Siedlung erhalten hat. Die Projekte im Rahmen des Plans werden ab Ende dieses Jahres auch lokale Frachtfahrzeuge und Shuttlebusse / Transitbusse umfassen.

Die Elektrobusse sind in vielerlei Hinsicht die Ersten. Die Inspektion unterliegt der Gerichtsbarkeit der Michigan State Police, die ihrem Inspektionsleitfaden einen neuen Abschnitt hinzufügen muss.

Bisher wurden elektrische Schulbusse hauptsächlich an Orte mit mildem Wetter wie Kalifornien verbannt. und sie waren ein so kleiner Teil des Busgeschäfts, dass das Angebot an Elektrobussen größtenteils auf Kits beschränkt war. Aber die Fortschritte in der Batterietechnologie sowie das Geld, das durch die Volkswagen Diesel-Siedlung einzelnen Staaten zur Verfügung gestellt wird, haben das Interesse von Staaten, Schulbezirken und Eltern gleichermaßen geweckt.

Während der Schulbuseinsatz in Michigan für einen Kaltwetterstaat der bisher bemerkenswerteste sein könnte, haben einige andere Staaten größere Pläne. Im Dezember kündigte Thomas Built Buses (TBB) - dasselbe Unternehmen, das einige Busse aus Michigan beliefert [mit dem Restbetrag in Michigan von Lion Electric] - eine Zuteilung von 50 Bussen für die erste Phase des Schulbusersatzprogramms von Dominion Energy in Virginia an . Es ist der größte Einsatz von elektrischen Schulbussen in der Nation.

Die TBB-Busse werden in Zusammenarbeit mit Daimler Trucks North America hergestellt, die eine Reihe von Lkw entwickelt haben, darunter ein Hochleistungs-Elektro-Semi. Sie verwenden die Proterra-Technologie mit einem Zwei-Gang-Getriebe und einer geschätzten Reichweite von 134 Meilen 220 kWh Batteriekapazität. Sie können Gleichstrom-Schnellladungen mit bis zu 60 kW durchführen.

Image

Blue Bird elektrischer Schulbus