Anonim

Das in Kalifornien ansässige Mobilitätsunternehmen Canoo hat seine Warteliste offiziell eröffnet.

Canoo wird nach einigen Definitionen ein Autohersteller mit einer Reihe einzigartiger, futuristischer Fahrzeuge sein. aber es unterscheidet sich von herkömmlichen Autoherstellern in fast jeder anderen Hinsicht. Durch eine monatliche All-inclusive-Abonnementgebühr für Wartung, Versicherung, Registrierung und Aufladung können Canoo-Mitglieder für jeden Zeitraum, in dem sie den Service benötigen, ohne Vertragsdauer oder festgelegtes Enddatum abonnieren.

Das Unternehmen spielt tatsächlich das Warten. Mit der Warteliste The First Wave selbst erhalten potenzielle Abonnenten Punkte basierend auf Empfehlungen und Abschluss der Umfrage, wodurch sie ihre Position auf der Warteliste verbessern und möglicherweise Preise verdienen.

Image

Canoo Elektroauto

Es klingt ein bisschen wie Teslas äußerst erfolgreiches (und kürzlich überarbeitetes) Empfehlungsprogramm für Leads, die zum Kauf von Autos oder Solarprodukten führen - was zu kostenlosen Supercharger-Gutschriften, Einladungen zu Tesla-Veranstaltungen, Fahrzeugrabatten und sogar der Möglichkeit des Gewinnens (oder Verdienens) führt, je nachdem wie Sie es sehen) neue Fahrzeuge.

Bisher sind nur sehr wenige Autohersteller im Bereich der umweltfreundlichen Autos mit Abonnementmodellen erfolgreich. Hyundai zog im Oktober 2018 den Stecker für ein Abonnement für seinen Ioniq Electric, und Rivian hat angegeben, dass es möglicherweise eine Abonnementmöglichkeit für seine kommenden R1S- und R1T-Elektrofahrzeuge bietet.