Anonim

Hyundai verschwendet keine Zeit damit, Anreize für sein überarbeitetes Ioniq Electric-Fließheck für 2020 zu schaffen.

Erst letzte Woche hat Hyundai seine offiziellen Preisinformationen für den 2020 Hyundai Ioniq Electric veröffentlicht, der jetzt bei den Händlern ankommt. Laut unserer Partnerseite CarsDirect setzt der Autobauer jedoch bereits Anreize für das Modell 2020, um den effektiven Mietpreis deutlich unter den von Konkurrenten wie dem Nissan Leaf der Standardreihe zu senken.

Hyundai-Elektrofahrzeuge haben weiterhin Anspruch auf die volle Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge in Höhe von 7.500 US-Dollar. In Kalifornien erhalten sie einen Rabatt von 2.000 US-Dollar. In den Ostküstenstaaten rechnet CarsDirect jedoch damit, dass Hyundai bereits bis zu 4.000 US-Dollar an Anreizen ausschüttet, um 36 Monate lang einen Mietvertrag über 209 US-Dollar pro Monat anzubieten, wobei 2.199 US-Dollar bei Unterzeichnung fällig werden. Diejenigen in westlichen Bundesstaaten werden immer noch ein gutes Geschäft finden - wenn auch weniger ein Schnäppchen - bei 249 USD / Monat und 2.500 USD, die bei der Unterzeichnung fällig sind.

Auf der Kreditseite haben Käufer des Ioniq Electric bereits einen Bonus von 1.000 USD über Hyundai Motor Finance.

Das Festhalten an Mietverträgen hilft dabei, den von MSRP offiziell auferlegten Aufschlag für 2020 in Höhe von 2.755 USD gegenüber dem Vorgängermodell 2019 oder 34.000 USD einschließlich Bestimmungsort für die Basis Ioniq Electric SE auszugleichen. Dazu gehören eine deutliche Steigerung der Reichweite, eine Aktualisierung des Designs und einige weitere Funktionen, die das Auto attraktiver machen sollen.

Image

2020 Hyundai Ioniq Electric

Wie die EPA-Ratings bereits im November bestätigt hatten, erhält der Ioniq Electric eine große Steigerung der Reichweite auf offizielle 170 Meilen von 124 Meilen des Vorgängermodells - teilweise dank einer Erhöhung der Batteriekapazität auf 38 kWh von 28 kWh.

Der 2020 Ioniq Electric sollte auch schneller beschleunigen als das Vorjahresmodell, mit einer höheren Nennleistung von 118 PS auf 134 PS. Es bietet ein aufgehelltes Erscheinungsbild der Kabine, einen größeren Infotainment-Bildschirm bei einigen Modellen und mehr Standardfunktionen, einschließlich Fahrerassistenz- und Sicherheitsvorkehrungen.

Alle Modelle sind beispielsweise serienmäßig mit einer automatischen Notbremsung, einer Warnmeldung für den Fahrer und einem Fernlichtassistenten ausgestattet. Außerdem sind ein Autobahnfahrassistent und ein Spurhalteassistent erhältlich.

Image

2020 Hyundai Ioniq Electric

Interessant auch für Liebhaber von Elektrofahrzeugen: Es verfügt über ein Bordladegerät mit höherer Leistung (7, 2 kW), die Einpedal-Fahrfunktion des Kona Electric (durch Drücken des linken Lenkradpaddels) und eine intelligente regenerative Bremsfunktion .