Anonim

Veganes Interieur reicht bei Polestar nicht aus. Die Möglichkeit rostiger Schrauben führt zu einem Rückruf des Modells X. Lucid sagt, es wird die Reichweite nicht "auf dumme Weise" erhöhen. Und das erste elektrische Feuerwehrauto für die USA wurde endlich verkauft. Dies und mehr hier bei Green Car Reports.

Tesla ruft aufgrund eines Problems mit der Servolenkung etwa 15.000 frühe SUVs des Modells X in Nordamerika zurück. Dies spiegelt ein Problem wider, das bereits zu einem Rückruf des Modells S geführt hat.

Polestar hat bereits ein veganes Interieur für sein bevorstehendes Elektroauto Polestar 2; Für andere zukünftige Modelle hat die Marke diese Woche eine Reihe neuer natürlicher und recycelter Materialien aufgepeppt, die ihre Nachhaltigkeitsmerkmale verbessern könnten.

Das elektrische Rosenbauer-Feuerwehrauto mit erweiterter Reichweite, das im vergangenen Jahr nicht mit 1, 1 Millionen US-Dollar an eine Feuerwehr im Silicon Valley verkauft wurde, wurde von Los Angeles gekauft. Wenn es im Jahr 2021 ausgeliefert wird, wird es voraussichtlich das erste elektrische Feuerwehrauto in den USA sein

Und der in Kalifornien ansässige Emporkömmling Lucid wird seine behauptete Reichweite von 400 Meilen in seiner Air-Limousine nicht auf "dumme Weise" erreichen, indem er mehr Batterie einpackt. Stattdessen wird die Effizienz in jeder Hinsicht überarbeitet.