Anonim

Plug-in-Fahrzeuge machen in Kalifornien einen viel größeren Teil des Marktes aus als im Rest der Nation. Und doch sind viele Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride in der Lage, ernsthafte Winterfahrten in den Bundesstaaten des Schneegürtels aufzunehmen - wo es alltäglich ist, durch das weiße Zeug zu kommen, und nicht nur auf den letzten Kilometern bis zu den Skipisten.

Um die Modelle auszusortieren, die im Schnee am besten abschneiden, suchten wir zunächst nach Allradantrieb und großzügiger Bodenfreiheit - zwei Must-Haves, die wirklich dazu beitragen, Schneeverwehungen und Schneebänke zu überwinden und mit frisch gefallenem Schnee auf Nebenstraßen zu navigieren.

Denken Sie daran, dass Allradantrieb, so großartig er auch in elektrifizierten Fahrzeugen sein mag, keine Lizenz ist, um unter rutschigen Bedingungen schneller zu fahren. Das Anhalten ist normalerweise nicht kürzer oder sicherer.

Unterschätzen Sie auch nicht die Auswirkungen eines guten Satzes Winterreifen. Wenn Sie nie mit ungepflügten Zufahrten oder tiefem Neuschnee zu kämpfen haben, ist ein Fahrzeug mit Zweiradantrieb, das viel tiefer fährt, möglicherweise in Ordnung. Weitere Informationen finden Sie in unseren vielen nützlichen Tipps zum Fahren von Elektrofahrzeugen im Schnee.

Im Sinne von Green Car Reports haben wir unsere Auswahl auf Fahrzeuge beschränkt, die eine EPA-Reichweite von mindestens 20 Meilen bei Plug-in-Strom oder mindestens 25 mpg in Kombination erreichen können - idealerweise beides.

In der Elektrokategorie bedeutet die schlanke Auswahl an Allrad-Frequenzweichen, dass wir noch nicht ganz so anspruchsvoll sein können - aber mit der Einführung vieler neuer elektrischer SUVs und Lastwagen in den nächsten Jahren werden wir hartnäckiger.

Die von uns aufgeführten Preise enthalten weder die Steuergutschrift für Elektrofahrzeuge des Bundes noch die zahlreichen staatlichen und regionalen Anreize, die möglicherweise gelten.

Plug-in-Hybride

Image

2019 Subaru Crosstrek Hybrid - Erste Fahrt, Santa Barbara CA, November 2019

Subaru Crosstrek PHEV

Bodenfreiheit: 8, 7 Zoll

Vollelektrische Reichweite: 17 Meilen

Kraftstoffverbrauch im Hybridmodus: 35 mpg

Startpreis: 36.155 USD

Subaru weiß, dass es Outdoor-Typen anspricht und dass Kunden, selbst wenn sie sich für die Hybrid-Version entscheiden, die gleiche Fähigkeit haben möchten, überall hingehen zu können. So ist es nicht verwunderlich, dass der Crosstrek Hybrid wirklich nichts opfert, während er eine EPA-bewertete 17-Meilen-Plug-in-Hybrid-Reichweite und eine bessere Laufleistung als der Standard-Crosstrek hinzufügt.

Die Geheimwaffe, um dies zu erreichen, sind geliehene Komponenten von Toyota-Hybriden und dem Prius Prime, kombiniert mit den mechanischen Fähigkeiten des Allradantriebssystems von Subaru, wie es in anderen Modellen des Autoherstellers verwendet wird.

Während wir uns gewünscht hätten, dass Subaru mehr aus seiner 8, 8-kWh-Batterie herausholt, haben wir in realen Nachuntersuchungen mehr als diese Bewertung gesehen. Nach unserer Erfahrung kann der Crosstrek Hybrid bei mildem Wetter seine EPA-Reichweite von 17 rein elektrischen Meilen übertreffen, während er nach dem Durchlaufen der Ladung zusammen 35 mpg verdient.

Image

2019 Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid

Mitsubishi Outlander Plug-In Hybrid

Bodenfreiheit: 7, 3 Zoll

Vollelektrische Reichweite: 22 Meilen

Kraftstoffverbrauch im Hybridmodus: 25 mpg

Startpreis: 37.390 USD

Der Outlander Plug-In Hybrid ist das erfolgreichste Plug-In-Fahrzeug, von dem Sie vielleicht noch nie gehört haben - aber das führt vor allem zum zurückhaltenden Image der Marke in den USA. Mitsubishis Verdienst ist, dass der Outlander PHEV nicht in Token-Beträgen hergestellt wurde. Kumuliert gehört es mit weit über 200.000 verkauften Exemplaren zu den Top-Plug-In-Frequenzweichen der Welt.

Das System von Mitsubishi ist in seinem Layout unter Plug-In-Hybriden einzigartig. Zwei Antriebsmotoren (einer vorne und einer hinten) bewegen das Fahrzeug die meiste Zeit - mit Präzision und Traktion für Schlamm und Schnee. Der 2, 0-Liter-Inline-4 mit 117 PS wird meistens über einen Generator verwendet, um diese Motoren mit Strom zu versorgen. In einigen Fällen ist er jedoch in die Vorderräder eingekuppelt. Ein 4WD-Sperrmodus hilft Ihnen dabei, schwierige Aufgaben zu bewältigen.

Dieses Modell verfügt außerdem über eine ganz besondere Ass-Karte: Es ist nach wie vor der einzige Plug-in-Hybrid einer Marke, der über ein DC-Schnellladen (nach CHAdeMO-Standard) verfügt und die Zeit für eine 80-prozentige Aufladung auf etwa 25 Minuten verkürzt 3, 5 Stunden mit einem typischen Ladegerät der Stufe 2. Bei Vorwetter-Pendelbedingungen im Vorstadtstil haben wir bis zu 40 km mit einer Gebühr gesehen. Der Outlander PHEV verfügt außerdem über eine 1, 5-kW-Wechselstromversorgung.

Image

2020 Audi Q5 TFSI e

Audi Q5 TFSI e

Bodenfreiheit: 8, 2 Zoll (Nicht-Hybrid)

Vollelektrische Reichweite: 20 Meilen

Kraftstoffverbrauch im Hybridmodus: 27 mpg

Startpreis: 53.895 USD

Der Q5 ist das meistverkaufte Modell von Audi. Das Hinzufügen einer Plug-in-Hybrid-Version unter Beibehaltung des hartnäckigen Allradantriebs quattro von Audi scheint ein Erfolgsrezept zu sein. Mit einem Elektromotor zwischen einem 2, 0-Liter-Turbo-4-Motor und einer 7-Gang-Doppelkupplungsautomatik mit einem kombinierten System von 362 PS und 369 Pfund-Fuß Drehmoment bietet der Q5-Plug-in-Hybrid ein besseres Fahrverhalten als einige andere der anderen neuen PHEV-Fahrzeuge, die wir getestet haben. Eine Aufladung der Stufe 2 dauert weniger als 2, 5 Stunden.

Diese Plug-In-Version des Q5 ist im Lieferumfang enthalten, um auch bei kaltem Wetter eine brauchbare Plug-In-Reichweite zu gewährleisten. Sowohl eine Wärmepumpe als auch ein „Öko“-Modus für die Klimaregelung sollten helfen, Energie zu sparen, wenn Sie ständig die Fenster beschlagen lassen müssen. Es gibt auch eine Klimakonditionierung, um den Q5 vollständig auf Temperatur zu bringen, während er noch angeschlossen ist, ohne Batterieladung zu verwenden oder den Motor einzuschalten.

Batterie Elektrofahrzeuge

Image

2020 Tesla Model X.

Tesla Model X.

Bodenfreiheit: 9, 0 Zoll (im sehr hohen Modus)

Reichweite: 351 Meilen

Startpreis: $ 86.190

Das Tesla Model X Long Range Plus umfasst laut Tesla jetzt eine Reichweite von 351 Meilen. Während Sie bei kaltem Winterwetter mit einem Reichweitenabfall von 20 bis 40 Prozent rechnen können, liegt die nutzbare Reichweite bei der Bekämpfung der Schneestürme immer noch über 250 Meilen.

Das Modell X verfügt über eines der empfindlichsten Traktionskontrollsysteme, die wir je erlebt haben, und der Slip-Start-Modus von Tesla ist im Schnee hilfreich. Eine Luftfederung ist im Lieferumfang enthalten. Über die normale Bodenfreiheit von 7, 0 Zoll hinaus können Sie eine „sehr hohe“Bodenfreiheit von 9, 0 Zoll auswählen, die ausreicht, um frisch gefallenen Schnee zu bewältigen, eine hohe Schneebank zu überqueren oder einen geriffelten Pfad zu nehmen.

Image

2019 Audi E-tron

Audi E-Tron

Bodenfreiheit: 8, 2 Zoll

Reichweite: 204 Meilen

Startpreis: 75.795 USD

Audi Fahrzeuge mit Allradantrieb waren schon immer hervorragende Maschinen, um durch den Schnee zu rollen. Und der vollelektrische E-Tron SUV ist keine Ausnahme. Die Luftfederung ist insgesamt 3, 0 Zoll einstellbar und kann bei Bedarf von seiner normalen Fahrhöhe von 6, 8 Zoll auf 8, 2 Zoll Bodenfreiheit gebracht werden. Das Wärmepumpensystem und verschiedene Vorkonditionierungsfunktionen sollen sicherstellen, dass Sie nicht zu viel von seiner Reichweite von 204 Meilen verlieren.

Image

2019 Jaguar I-Pace Erstausgabe

Jaguar I-Pace

Bodenfreiheit: 7, 8 Zoll

Reichweite: 234 Meilen

Startpreis: $ 70.875