Anonim

BMW ist der Einführung eines Tesla Model 3-Rivalen einen Schritt näher gekommen. Während dieses Auto erst 2021 in Produktion gehen wird, bietet der BMW Concept i4 eine Vorschau darauf, wie es sein wird.

Der Concept i4 folgt dem BMW i Vision Dynamics-Konzept von 2018, wobei das äußere Design und die technischen Daten wahrscheinlich näher am kommenden i4-Serienmodell liegen.

Das bedeutet, dass ein Auto in der Größe des aktuellen BMW 3er nahe kommt, aber mit einer niedrigen Dachlinie, die an das 4er Gran Coupé erinnert, BMW dank der Verpackungseffizienz des elektrischen Antriebsstrangs mehr Innenraum erwartet als Verbrennungsmodelle mit gleichem Platzbedarf .

Auf der Innenseite nimmt das Concept i4 eine Seite von Tesla mit einem minimalistischen Interieur auf, das auf einem großen, gekrümmten Bildschirm basiert. BMW sagte, dass dieses Setup auf das Serienmodell übertragen wird.

BMW tippte auch auf Hans Zimmer, Komponist von Partituren für Filme wie Gladiator und Pirates of the Caribbean, um einzigartige Sounds für das Concept i4 zu kreieren. Dazu gehören Geräusche, die auf verschiedene Fahrmodi abgestimmt sind, sowie das Türklingeln und das Startgeräusch.

Das kommende i4-Serienmodell wird die elektrische Antriebstechnologie der fünften Generation von BMW verwenden. BMW hat gesagt, dass die stärkste Version des i4 523 PS entwickeln wird.

Ein 80-Kilowattstunden-Akku bietet laut BMW eine Reichweite von 270 Meilen im EPA-Testzyklus. Die Packung wiegt 550 Kilogramm, sagte der Autohersteller.

Image

BMW Concept i4

Der i4 ist eine bedeutende Erweiterung der Submarke BMW "i" über das aktuelle i3-Elektroauto und den i8-Plug-in-Hybrid hinaus. Während diese Fahrzeuge relativ kleine Nischen ansprechen, zielen die viertürige Limousine und die größere Reichweite des i4 auf ein breiteres Käuferspektrum ab.

Der Name i4 selbst gibt es schon seit einiger Zeit und tauchte erstmals 2012 auf einem Konzeptauto auf, das im Wesentlichen eine gestreckte Version des i3 war.

Dieses Modell wird 2021 im BMW Werk München in Produktion gehen. Das bedeutet, dass Fahrzeuge mit innerer Verbrennung, Plug-in-Hybrid und Batterie-Elektroautos letztendlich am selben Fließband rollen werden, sagte BMW.

Das Werk wird einige Änderungen für die i4-Produktion erhalten, einschließlich neuer Maschinen im Karosseriebau, sagte BMW. Das wird laut BMW der etwas anderen Karosseriestruktur des i4 Rechnung tragen, der den Akku als Teil des Bodens enthält.