Anonim

Das Elektroauto Fiat 500e wird für eine zweite Generation zurückkehren, diesmal jedoch wahrscheinlich nicht in den USA verkauft.

Nachdem Fiat sowohl Benzin- als auch Elektroversionen des 500 aus den USA abgezogen hatte, stellte Fiat einen neu gestalteten 500 für den europäischen Markt vor. Dies ist die erste Neugestaltung des Retro-Stadtautos seit 2007.

Es wird nicht erwartet, dass die Benzin-500-Modelle zurückkehren, da sich Fiat auf volumenstärkere und profitablere Marktsegmente konzentriert. In den Pressematerialien von Fiat wird das neue elektrische Modell einfach als "500" und nicht als "500e" bezeichnet.

Der neue 500 sieht weitgehend genauso aus wie die Vorgängerversion, wobei das Design vom ursprünglichen Fiat 500 von 1957 inspiriert ist.

Unter der Haut erhält der 500 einen 42-Kilowattstunden-Akku, der laut Fiat eine Reichweite von 199 Meilen im europäischen WLTP-Testzyklus ermöglicht - was für den Fall, dass er in die USA gebracht werden sollte, definitiv besser wäre die EPA-bewertete Reichweite des ausgehenden 2019 500e von 84 Meilen.

Laut Fiat kann ein 85-Kilowatt-Gleichstrom-Schnellladegerät den Akku des neuen Modells in 35 Minuten zu 80% aufladen. Die Launch-Editionen des 500 werden mit einer Easy Wallbox-Ladestation für zu Hause geliefert, die bis zu 7, 4 kW aufladen kann. Bei dieser Geschwindigkeit wird eine vollständige Aufladung etwa sechs Stunden dauern, sagte Fiat.

Ein Elektromotor mit 116 PS treibt die Vorderräder an. Laut Fiat erreicht der elektrische 500 in 9, 0 Sekunden 0 bis 62 Meilen pro Stunde, während die Höchstgeschwindigkeit elektronisch auf 93 Meilen pro Stunde begrenzt ist.

Image

2021 Fiat 500

Der elektrische 500 wurde mit mehreren einmaligen Versionen auf den Markt gebracht, was darauf hinweist, dass das Auto die vom Fiat Concept Centoventi vorgegebene Anpassungsstrategie übernehmen wird.

In Europa wird der elektrische 500 Fiat dabei helfen, strengere Emissionsstandards zu erfüllen, während die Benzinversion wahrscheinlich auslaufen wird.

Fiat hat bereits den Rückzug des 500 aus den USA angekündigt. Der ausgehende 500e wurde in begrenzter Anzahl verkauft, hauptsächlich um das emissionsfreie Fahrzeugmandat Kaliforniens zu erfüllen.

Obwohl wir von der Fahrdynamik des Autos beeindruckt waren, sollte es nie mehr als ein Compliance-Auto sein. Die Jury ist nicht bereit für das neue Modell und ob es mehr gibt, als die EU-Regulierungsbehörden zu beschwichtigen.