Logo greencarsbox.com
Sind Blockaden des Okzipitalnervs schmerzhaft?
Sind Blockaden des Okzipitalnervs schmerzhaft?
Anonim

Hinterhauptsnervenblockaden gelten allgemein als sicher. Wie bei jedem medizinischen Verfahren gibt es jedoch einige Risiken. Die häufigste Nebenwirkung sind Schmerzen oder Reizungen an der Injektionsstelle.

Wie schmerzhaft ist eine Nervenblockade-Injektion?

Die Bildgebung selbst ist schmerzlos. Die Wirkung der Injektion ist normalerweise sofort Es dauert nur eine kurze Zeit, bis das Medikament eine Schmerzlinderung bewirkt. Nervenblockaden sind jedoch nur eine vorübergehende Lösung – sie h alten normalerweise bis zu ein oder zwei Wochen an und lassen dann nach, wenn sie von Ihrem Körper absorbiert werden.

Wie lange sollte eine Okzipitalnervenblockade dauern?

Wie lange hält die Wirkung des Medikaments an? Die unmittelbare Wirkung wird normalerweise durch das injizierte Lokalanästhetikum erzielt. Das verfliegt in ein paar Stunden. Das Steroid beginnt nach etwa 3 bis 5 Tagen zu wirken und seine Wirkung kann mehrere Tage bis zu einigen Monaten anh alten.

Sind Sie wegen einer Okzipitalnervenblockade sediert?

Nein. Dieses Verfahren wird mit einer kleinen dünnen Nadel durchgeführt, normalerweise ohne Beruhigung. Die Injektion enthält ein Lokalanästhetikum.

Was passiert nach einer Okzipitalnervenblockade?

Nach einer Okzipitalnervenblockade kann ein Patient in der Regel nach Hause fahren und am nächsten Tag wieder seinen normalen täglichen Aktivitäten nachgehen. Die Wirkung des Lokalanästhetikums kann in ein paar Stunden nachlassen, aber die Wirkung des Steroids beginnt sich in den nächsten Tagen zu verstärken.

Erkennen und Behandeln der Ursache von Okzipitalneuralgie

Beliebtes Thema